Artikelarchiv - InfoZurück zur Übersicht

Das Artikelarchiv beinhaltet alle redaktionellen Beiträge, die in EUWID Wasser und Abwasser seit 1998 erschienen sind. Mehr als 34.000 Artikel stehen hier unseren Premium-Kunden für eine schnelle und professionelle Recherche zur Verfügung. Das komplette Archiv kann nach bestimmten Zeiträumen und Themen durchsucht und gewünschte Artikel als pdf-Dateien heruntergeladen werden. Sie sind noch kein Premium-Kunde? Mehr zu unseren Angeboten erfahren Sie hier.

Zur Übersicht unserer Archive

| | | | | | |

Artikelarchiv

Möglichkeiten zum Ausbau der Wasserkraft

in NRW überwiegend ausgeschöpft

Die Möglichkeiten zum Ausbau der Wasserkraft sind in Nordrhein-Westfalen weitgehend ausgeschöpft. Das – in einem maximalen Szenario errechnete – Gesamtpotenzial von 213 Megawatt (MW) bzw. das Erzeugungspotenzial von 0,6... mehr

NRW und Lippeverband vereinbaren

Zusammenarbeit für Renaturierung der Lippe

Nordrhein-Westfalen und der Lippeverband haben eine Vereinbarung zur Renaturierung der Lippe geschlossen. Das teilte das Umweltministerium in Düsseldorf kurz vor Ostern mit. Nach aktueller Schätzung werden sich die Kosten für die... mehr

Kommunen

Die umfangreiche Reinigung des Trinkwasserversorgungsnetzes des Wahnbachtalsperrenverbandes und von Teilen der örtlichen Versorgungsnetze – unter anderem in der Stadt Bonn – ist abgeschlossen. Umfassende... mehr

Nitratbelastung: Hendricks' Vorstoß gegen

Megaställe scheitert an Widerstand des BMEL

Bundesumwelt- und Bauministerin Barbara Hendricks (SPD) scheitert mit einer Initiative gegen Mega-Ställe am Widerstand von Agrarminister Christian Schmidt (CSU). Die Ministerin hatte im vergangenen Jahr eine Änderung des Baurechts... mehr

NRW: Trotz Trockenheit genug

Wasser in den Talsperren

In den letzten Monaten hat es in Nordrhein-Westfalen zu wenig geregnet. Dennoch besteht kein Grund zur Sorge bei der Wasserversorgung, heißt es seitens Talsperrenbetreiber. Das letzte halbe Jahr ist in Nordrhein-Westfalen zu trocken... mehr

Greenpeace demonstriert gegen

Mikroplastik in Kosmetik

Greenpeace-Aktivisten haben vor der Hauptversammlung von Beiersdorf gegen die Verwendung von Mikroplastik in Kosmetik protestiert. Die Umweltorganisation will so eigenen Angaben zufolge darauf aufmerksam machen, dass deutsche Hersteller... mehr

Thünen-Institut: Im Düngerecht Transparenz

der Nährstoffbilanzierung erhöhen

Für die Bilanzierung von Nährstoffmengen im Rahmen des Düngerechts sollten grundsätzlich Lieferscheine bzw. Rechnungen herangezogen werden. Das geht aus dem Bericht über betriebliche Stoffstrombilanzen hervor, den das... mehr

Widerruf eines alten Wasserrechts bedarf

keines besonderen öffentlichen Interesses

Widerruft eine Behörde auf Grundlage des Wasserhaushaltsgesetztes (WHG) ein altes Wasserrecht, ist dafür kein konkretes öffentliches Interesse erforderlich. Vielmehr soll die Wasserrechtsbehörde in die Lage versetzt werden,... mehr

VG Aachen lehnt Wasserversorgung eines

Zirkus über Hauptwasserhydranten ab

Ein Zirkus kann von einer Stadt nicht verlangen, die Wasserversorgung über einen Hauptwasserhydranten in Form eines Standrohrs sicherzustellen. Das hat das Verwaltungsgericht (VG) Aachen in einem Beschluss vom 22.02.2017 entschieden (Az.:... mehr

Grundstücksgröße als Orientierung für

Gebühren kein Verstoß gegen Gleichheitssatz

Bundesumwelt- und Bauministerin Barbara Hendricks (SPD) scheitert mit einer Initiative gegen Mega-Ställe am Widerstand von Agrarminister Christian Schmidt (CSU). Die Ministerin hatte im vergangenen Jahr eine Änderung des Baurechts... mehr

1| 2| 3| 4|