Politik

Bundesregierung will Gesundheitsrisiken durch Legionellen vermeiden

23.03.2017 − Als Konsequenz aus einer Reihe von Legionellen-Ausbrüchen sieht Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) die Legionellenverordnung, die das Bundeskabinett gestern beschlossen hat. » mehr

ANZEIGE

Tiefer, großer, kalkarmer Mittelgebirgssee ist Gewässertyp des Jahres 2017

23.03.2017 − Das Umweltbundesamt hat den tiefen, großen, kalkarmen Mittelgebirgssee zum Gewässertyp des Jahres 2017 gekürt. » mehr

BDEW sieht Grauwasser-Wiederverwendung als "Rückschritt ins Mittelalter" an

22.03.2017 − Der Bundesverband der Energie- und Wasser-wirtschaft (BDEW) sieht die Wiederverwendung von Abwasser Angaben kritisch. » mehr

Weltwassertag 2017: Verdi fordert strengere Regeln zum Schutz des Wassers

22.03.2017 − Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft Verdi hat anlässlich des heutigen Weltwassertages schärfere Regeln zur Reinhaltung des Wassers gefordert. Dazu zählt die Gewerkschaft insbesondere die Regelungen zum Düngen in...» mehr

AöW: Ist wiederverwendetes Wasser Ware oder Ressource?

22.03.2017 − Anlässlich des heutigen Tages des Wassers hat die Allianz der öffentlichen Wasserwirtschaft (AöW) hat zu bedenken gegeben, dass es bisher völlig unklar sei, ob wiederverwendetes Wasser als „Ware“ betrachtet werde oder...» mehr

BUND zum Tag des Wassers: Auch Industriestaaten haben enorme Abwasserprobleme

21.03.2017 − Auch Industriestaaten haben nach Auffassung des BUND „enorme Abwasserprobleme“, die hauptsächlich durch Mikroplastik, giftige Chemikalien und Medikamentenrückstände verursacht würden. » mehr

DWA: Abwasser als Ressource für Rohstoffe wahrnehmen

21.03.2017 − Abwasser sollte nach Ansicht der DWA stärker als Ressource für Rohstoffe wahrgenommen und genutzt werden und nicht nur als etwas, das entsorgt werden muss. » mehr

Bundesrat: Ausschuss verabschiedet Antrag zur Düngeverordnung

17.03.2017 − Der Umweltausschuss des Bundesrates hat gestern einen Entschließungsantrag zur geplanten Düngeverordnung des Bundes verabschiedet. » mehr

VSR-Gewässerschutz: Nitratbelastung der Lahn ist immer noch wesentlich zu hoch

13.03.2017 − Die Nitratbelastung in der Lahn ist immer noch wesentlich zu hoch. Dieses Fazit zieht der Verein VSR-Gewässerschutz nach einer Messfahrt im Dezember 2016.» mehr

Bundestag verabschiedet Klärschlammverordnung

10.03.2017 − Der Bundestag hat die Verordnung des BMUB zur Neuordnung der Klärschlammverwertung verabschiedet. Das Plenum folgte der Empfehlung des Umweltausschusses, der Verordnung zuzustimmen.» mehr

Hannover: Wenzel und Landvolk stimmen bei Abstandsregelungen nicht überein

03.03.2017 − In Niedersachsen besteht Uneinigkeit zwischen dem Umweltministerium und dem Landesbau-rnverband über die für den Gewässerschutz notwendigen Abstände zu landwirtschaftlicher Nutzung an Gewässern. » mehr

Bundesregierung will mit Acht-Punkte-Plan Bundesprogramm „Blaues Band“ umsetzten

02.03.2017 − Flusslandschaften sollen als Ganzes betrachtet und nicht in Gewässerlauf, Ufer und Aue unterteilt werden.» mehr

Baden-Württemberg finanziert nicht alle Wasserschutz-Maßnahmen nach PFC-Skandal

28.02.2017 − Im Zusammenhang mit der durch PFC verursachte Boden- und Grundwasser-Verunreinigung in Mittelbaden hat das Land Baden-Württemberg deutlich über zwei Millionen Euro aufgewendet. Eine Kostenübernahme für sämtliche...» mehr

BDEW: Novelle des Insolvenzanfechtungsrechts positiv für Wasserwirtschaft

22.02.2017 − Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) hat die Verabschiedung des Gesetzentwurfs der Novelle des Insolvenzanfechtungsrechts durch den Bundestag begrüßt. » mehr

Rechnungshof Mecklenburg-Vorpommern erwartet höhere Abwassergebühren

21.02.2017 − Der Landesrechnungshof Mecklenburg-Vorpommern prognostiziert vor allem aufgrund der geringen Auslastungen der Kläranlagen steigende Abwassergebühren in Teilen des Bundeslandes» mehr

Schleswig-Holstein kündigt Strategie zur Entfernung von Arzneimitteln aus dem Abwasser an

20.02.2017 − Schleswig-Holstein hat exemplarische Untersuchungen zur Reinigungsleistung der Kläranlagen im Hinblick auf Arzneistoffe sowie eine Strategie zu deren Entfernung aus dem Abwasserstrom angekündigt. » mehr

Kabinett beschließt Reform der Düngeverordnung

15.02.2017 − Das Bundeskabinett hat heute die Reform der Düngeverordnung beschlossen. So soll Überdüngung reduziert werden. » mehr

Trinkwasser-Leitfaden: Wasser muss auf radioaktive Stoffe untersucht werden

15.02.2017 − Das Bundesumweltministerium hat den aktualisierten Trinkwasser-Leitfaden veröffentlicht, der Vorgaben zum Umgang mit radioaktiven Stoffen im Wasser macht.» mehr

BUND kündigt Klage gegen Verpressungserlaubnis für K+S-Abwässer an

14.02.2017 − Der BUND hat angekündigt, gegen die vom Regierungspräsidium Kassel erteile Erlaubnis zur Verpressung salzhaltiger Abwässer in den Boden durch den Düngemittelhersteller K+S juristisch vorzugehen. » mehr

Phosphorrückgewinnungspflicht für Klärschlamm verursacht Umstellungsaufwand von 398 Mio. €

08.02.2017 − Die beschlossene Phosphorrückgewinnungspflicht für Klärschlämme hat einen einmaligen Umstellungsaufwand von 398 Mio. Euro zur Folge. Das schreibt die Bundesregierung im Vorblatt zur Novelle der Klärschlammverordnung.» mehr

EU-Kommission verabschiedet Paket zur Überprüfung der Umsetzung der Umweltpolitik

07.02.2017 − Die EU-Kommission hat ein Paket zur Überprüfung der Umsetzung der Umweltpolitik verabschiedet. Das neue Instrument soll die Ursachen von Umsetzungsdefiziten angehen, teilte die Kommission mit.» mehr

„Blaues Band“: 50 Millionen Euro pro Jahr für Ökologie der Wasserstraßen

06.02.2017 − Die Bundesregierung will verstärkt in die Renaturierung von Bundeswasserstraßen investieren und damit neue Akzente in Natur- und Gewäs-serschutz, Hochwasservorsorge sowie Wassertourismus, Freizeitsport und Erholung...» mehr

Union und SPD erreichen Einigung bei der Novellierung des Düngerechts

03.02.2017 − Union und SPD haben sich nach zähen Verhandlungen auf einen Entwurf zum Düngegesetz geeinigt.» mehr

Bayerns Datenschutzbeauftragter sieht Probleme bei intelligenten Wasserzählern

03.02.2017 − Der Bayerische Landesbeauftragte für den Datenschutz sieht den zunehmenden Einbau von intelligenten Wasserzählern in die Haushalte durch die Wasserversorger des Bundeslandes kritisch. » mehr

Kommission will Wiederverwendung von Wasser in EU deutlich steigern

02.02.2017 − Stärkere regulatorische und finanzielle Anreize sollen nach dem Willen der Europäischen Kommission dazu beitragen, dass in Europa bis 2025 jährlich mehr als 6.000 Mio. m³ Wasser pro Jahr wiederverwendet werden. » mehr

Umweltverbände: Leitfaden der EU-Kommission zu Wasserkraft und Natura 2000 ist unangemessen

30.01.2017 − Umweltverbände haben einen Entwurf eines Leitfadens der Generaldirektion Umwelt der EU-Kommission zu Wasserkraft und Natura 2000 als unangemessen bezeichnet. » mehr

G20-Minister für nachhaltige Wassernutzung in der Landwirtschaft

23.01.2017 − Die großen Industrie- und Schwellenländer (G20) treten für eine sparsamere Wassernutzung bei der Nahrungsmittelproduktion ein. Ein Aktionsplan hält Verpflichtungen fest, mit denen die G20-Staaten den nachhaltigen Umgang...» mehr

Bund und Länder einigen sich auf Gesamtkonzept zur Nutzung der Elbe

23.01.2017 − Bund und Länder haben sich auf ein Gesamtkonzept zur Nutzung der Elbe verständigt. Der Beschluss erfolgte auf der Grundlage des Entwurfs, den das Beratergremium für das Elbekonzept Mitte Dezember 2016 vorgelegt hat.» mehr

BDEW: Durch Nitratverschmutzung drohen um bis zu 62 Prozent höhere Wasserpreise

20.01.2017 − Wenn sich die gängige Düngepraxis nicht umgehend ändert, können einem vom BDEW vorgelegten Gutachten zufolge erhebliche Mehrkosten auf die Verbraucher zukommen. » mehr

Bundeskabinett beschließt verpflichtende Phosphorrückgewinnung aus Klärschlamm

19.01.2017 − Das Bundeskabinett hat die seit langem geplante Änderung der Klärschlammverordnung (AbfKlärV) beschlossen. Künftig besteht für größere Kläranlagen eine Pflicht zur Rückgewinnung von Phosphor.» mehr