Printausgabe

EUWID Wasser und Abwasser Ausgabe: 17/2017

Politik

  • Möglichkeiten zum Ausbau der Wasserkraft in NRW überwiegend ausgeschöpft
  • NRW und Lippeverband vereinbaren Zusammenarbeit für Renaturierung der Lippe
  • Nitratbelastung: Hendricks' Vorstoß gegen Megaställe scheitert an Widerstand des BMEL
  • Greenpeace demonstriert gegen Mikroplastik in Kosmetik
  • NRW: Trotz Trockenheit genug Wasser in den Talsperren
  • Thünen-Institut: Im Düngerecht Transparenz der Nährstoffbilanzierung erhöhen

Wirtschaft

  • Abwasserwirtschaft mit 1,3 Mrd. Euro Umsatz in 2015
  • Merkblattentwurf zu Prozessmessgeräten in Abwasserbehandlungsanlagen erschienen
  • EU-Ausschreibungen
  • Firmenmeldungen
  • BASF erhöht Preise für Wasserchemikalien
  • Preise für Trinkwasser im März leicht gestiegen

Recht

  • Widerruf eines alten Wasserrechts bedarf keines besonderen öffentlichen Interesses
  • VG Aachen lehnt Wasserversorgung eines Zirkus über Hauptwasserhydranten ab
  • Grundstücksgröße als Orientierung für Gebühren kein Verstoß gegen Gleichheitssatz
  • VG Regensburg: Bau eines Wasserkraftwerks wichtiger als Fischereirechte

International

  • Fischzucht erhält Bergwasser aus Gotthard-Basistunnel
  • GTaI: Costa Rica und Panama investieren in Modernisierung ihrer Wasserinfrastruktur
  • Export deutscher Wassertechnik im Februar um 22,1 Prozent angestiegen

Forschung und Praxis

  • BfG verzeichnet an Fischaufstiegsanlage Koblenz über 230.000 Fische im Jahr 2015
  • Eawag: Silbernanopartikel im Abwasser eher kein Problem
  • Fluss fällt „Flusspiraterie“ zum Opfer
  • Eawag: Arznei- und Körperpflegemittel schränken Plankton-Vielfalt in Seen ein
  • TUHH spürt in Indonesien lokale Erfindungen zum Kampf gegen Hochwasserschäden auf
  • Anpassung an den Klimawandel
  • Aus Forschung und Praxis

  • Kommunen
  • Notiert
  • Personen