| | | | | | |

Printarchiv

Stadtwerke Mainz müssen Kalkulation

der Wasserpreise offenlegen

Die Stadtwerke Mainz müssen die Kalkulation ihrer Wasserpreise offenlegen. Dies geht aus einem Hinweis- und Auflagenbeschluss hervor, den das Landgericht Mainz in dem Verfahren des Mainzer Rechtsanwalts Johannes Zindel gegen die Stadtwerke... mehr

Berliner Senat lehnt flächendeckende

Grundwasserabsenkungen ab

Berliner Hausbesitzer können bei den Problemen mit steigendem Grundwasser nicht auf die Hilfe des Senats hoffen. Das Problem des Grundwasseranstiegs in Berlin sei mit wasserwirtschaftlichen Instrumenten nicht zu lösen, heißt es in einem an das... mehr

Tack unterstützt Erneuerung

des Mühlenwehrs Lychen

Brandenburgs Umweltministerin Anita Tack (Linke) hat sich Anfang August über die geplante Instandsetzung des Mühlenwehrs Lychen informiert. Die Maßnahme umfasse den Rückbau des ca. 1970 errichteten Wehres und den Bau einer neuen Wehranlage,... mehr

Niedersachsen akzeptiert EU-Forderung

nach verstärktem Schutz des Grundwassers

Niedersachsen hat der Einschätzung der Europäischen Kommission zugestimmt, dass das Land besondere Anstrengungen zur Nitratreduktion zum Schutz des Grundwassers unternehme müsse. Das erklärte Umweltstaatssekretärin Almut Kottwitz am Montag... mehr

Niedersächsisches Kabinett beschließt

Erhöhung der Wasserentnahmegebühr

Das Land Niedersachsen will ab dem kommenden Jahr die Wasserentnahmegebühr (WEG) erhöhen. Der im Jahr 1992 eingeführte Wassercent sieht eine Anhebung der Gebührensätze um die eingetretene Inflationsrate vor, teilte die Niedersächsische... mehr

Sachsen schnürt Rettungspaket für

Zweckverband Beilrode-Arzberg

Der in Not geratene Wasser- und Abwasserzweckverband Beilrode-Arzberg (TAZV) erhält finanzielle Unterstützung von der sächsischen Staatsregierung. Wie die Sächsische Staatskanzlei am Dienstag vergangener Woche mitteilte, sind finanzielle... mehr

Texte zum Umweltrecht

Länder
Fachfirmen für die Entnahme von Proben aus Grundwassermessstellen, vom 17.7.2014, Amtl.Anz. Hamburg Nr. 58 vom 25.07.2014, S. 1349.

Bei den Texten handelt es sich um neue Regelungen und um Änderungen von Regelungen der... mehr

Klärschlammimporte nach Deutschland

2013 um 20 Prozent zurückgegangen

Die Importe von Klärschlamm aus der kommunalen Abwasserbehandlung sind im vergangenen Jahr um 20 Prozent zurückgegangen. Das ist der Publikation „Abfallentsorgung“ zu entnehmen, die das Umweltbundesamt (UBA) Ende Juli veröffentlicht hat.... mehr

Woidke gegen Abstriche

bei Deichsanierung

Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat sich zum fünften Jahrestag der historischen Deichrückverlegung am so genannten Bösen Ort bei Lenzen in der Prignitz (EUWID 33/2009) für weitere derartige Projekte stark gemacht und... mehr

Aus den Ländern

Die Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt hat die Ergebnisse von mehr als 140 Jahren geologischer Erkundung im landeseigenen Geoportal (FIS-Broker) veröffentlicht. Für über 150.000 Bohrungen seien die Standorte darin farbig... mehr

1| 2| 3| 4|