| | | | | | |

Printarchiv

UBA: „Phosphor-Recycling

aus Klärschlamm lohnt sich“

Rund zwölf Prozent der Phosphormenge, die in Deutschland jährlich für mineralische Dünger benötigt wird, könnte schon heute aus Aschen zurückgewonnen werden, die bei der Monoverbrennung von Klärschlamm anfallen. Diese Aussage trifft eine... mehr

IGKB unterstreicht Bedeutung

der Bodensee-Reinhaltung

Die Internationale Gewässerschutzkommission für den Bodensee (IGKB) hat Forderungen zurückgewiesen, bei den Bemühungen um die Reinhaltung des Bodensees Ausnahmen zuzulassen. Nur wenn der hohe Standard bei der Abwasserreinigung gehalten werde,... mehr

Breitbandausbau durch Inanspruchnahme der

Wasser-/Abwassernetze weiterhin in der Kritik

Die Diskussionen um einen Mitbenutzungsanspruch von Abwasserentsorgungs- und Wasserversorgungsleitungen für den Ausbau des Breitbandnetzes halten an. Die Allianz der öffentlichen Wasserwirtschaft (AöW) hat sich am Donnerstag mit einem Brief an... mehr

Texte zum Umweltrecht

EU
Durchführungsbeschluss 2014/431/EU der Kommission über die Formblätter für die Mitteilung der einzelstaatlichen Programme zur Durchführung der Richtlinie 91/271/EWG des Rates, vom 26.6.2014, ABl. EU vom 04.07.2014 Nr. L 197 S. 77 mehr

Schleswig-Holstein will Gewässer besser

vor Nährstoffeinträgen schützen

Mit einem umfangreichen Maßnahmenpaket wollen das Umwelt- und Landwirtschaftsministerium und der Bauernverband Schleswig-Holstein die Gewässer des Landes besser vor Nährstoffeinträgen schützen. Auf die Maßnahmen verständigten sie sich im... mehr

Neues Informationssystem

„Isar-Wächter“ vorgestellt

Entlang der Mittleren Isar ist ein neues Informationssystem aufgebaut worden. Die „Isar-Wächter“ sind 13 lebensgroße Statuen, die auf Informationstafeln typische Themenfelder der Wasserwirtschaft wie Ökologie, Hochwasserschutz oder... mehr

„Bündnis zum Schutz von Wasser“ fordert

strikte Regulierung von Fracking

Das „Bündnis zum Schutz von Wasser“ erwartet bei der Regelung von Fracking-Vorhaben, die die Bundesregierung derzeit verfolgt (u.a. EUWID 28/2014), „den bedingungslosen Schutz von Wasser“. Das geht aus einer gemeinsamen Erklärung hervor.... mehr

NRW-Landesregierung lehnt Fracking in den Niederlanden ab

Die nordrhein-westfälische Landesregierung lehnt die geplanten Fracking-Vorhaben in den Niederlanden ab. Dies teilte das Umweltministerium in einer formellen Stellungnahme der Regierung der Niederlande Mitte Juli mit. „Die in... mehr

„Wasser ist Querschnittsthema

bei Stadtplanung“

Wasser kann eine Art Querschnittsthema sein, wenn es um die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten städtischer Räume geht: Diese Aussage haben Wissenschaftler des Instituts für sozial-ökologische Forschung (ISOE) in einem Memorandum zum Thema... mehr

IKSR warnt vor hoher Fischsterblichkeit durch

Wasserkraftturbinen in Rheinnebenflüssen

Vorhandene Wasserkraftanlagen und der weitere Ausbau von (Klein-)Wasserkraftanlagen in Rheinnebenflüssen gefährden das Lachswiederansiedlungsprogramm im Rheinsystem. Davor warnt die Internationale Rheinschutzkommission (IKSR). Ein Anfang Juli... mehr

1| 2| 3| 4|