International

Schweizer Stadt Lausanne testet Kaulquappen als Indikator für hormonaktive Substanzen im Wasser

21.08.2017 − Die Schweizer Stadt Lausanne will das Vorhandensein von hormonell aktiven Substanzen (endokrinen Disruptoren) mit Hilfe von gentechnisch veränderten Kaulquappen kontrollieren.» mehr

ANZEIGE

Britische Umweltbehörde thematisiert falsche Feuchttuch-Entsorgung

18.08.2017 − Die britische Umweltbehörde Environment Agency (EA) hat zusammen mit weiteren Partnern die Kampagne #binit4beaches gestartet, um auf die korrekte Entsorgung von Feuchttüchern hinzuweisen.» mehr

Rohrhersteller Uponor legt Halbjahreszahlen vor

27.07.2017 − Der finnische Kunststoffrohrhersteller Uponor hat im ersten Halbjahr 2017 einen moderaten Umsatz- und Ergebniszuwachs verbucht.» mehr

Vatikan will Wasser als Menschenrecht wieder in Gang bringen

26.07.2017 − Der Vatikan arbeitet an einem Dokument über den Zugang zu Trinkwasser als Menschenrecht, das der UNO dabei helfen soll, die stockende Umsetzung einer entsprechenden Resolution wieder in Gang zu bringen. » mehr

EU-Kommission genehmigt Übernahme von GE Water durch Suez

21.07.2017 − Die EU-Kommission hat die geplante Übernahme von GE Water and Process Technologies durch Suez genehmigt. Die Übernahme werfe keine wettbewerbsrechtlichen Bedenken auf, erklärte die Kommission.» mehr

Marktstudie: Steigende Nachfrage nach intelligenten Kanalnetzen und dezentralen Lösungen zur Wasseraufbereitung

21.07.2017 − Der Einsatz von intelligenten Systemen, Big Data-Technologien und dezentralen Lösungen für die Wasseraufbereitung wird voraussichtlich in den nächsten fünf Jahren steigen. Das prognostiziert die Zeitschrift „Global...» mehr

Rumänien erhält 266 Mio. € aus EU-Kohäsionsfonds für wasserwirtschaftliche Projekte

20.07.2017 − Rumänien erhält 266 Mio. Euro aus dem EU-Kohäsionsfonds für vier große Infrastrukturprojekte der Wasserwirtschaft. Das gab die EU-Kommission bekannt.» mehr

Fast ein Drittel der Weltbevölkerung hat keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser

14.07.2017 − Etwa 30 Prozent der Weltbevölkerung oder 2,1 Mrd. Menschen haben keinen Zugang zu zuverlässig sauberem Trinkwasser zu Hause. Das geht aus einem neuen Report von WHO und Unicef hervor. » mehr

Voith will Studie zur Leistungssteigerung argentinischer Großwasserkraftwerke durchführen

10.07.2017 − Voith und die Universität La Plata in Argentinien wollen gemeinsam eine Studie zur Leistungssteigerung und Modernisierung der vorhandenen argentinischen Großwasserkraftwerke durchführen.» mehr

Voith und China Three Gorges Corporation vertiefen Zusammenarbeit in China und Afrika

07.07.2017 − Voith und die China Three Gorges Corporation (CTG) wollen ihre Zusammenarbeit weiter ausbauen und haben ein strategisches Kooperationsabkommen unterzeichnet.» mehr

Beratungsbedarf beim Thema Abwasserbehandlung in der Westschweiz deutlich gestiegen

06.07.2017 − In der Westschweiz ist der fachliche Unterstützungsbedarf in der Abwasserbehandlung deutlich gestiegen. Das sagte der neue Gruppenleiter innerhalb der Abteilung Verfahrenstechnik der Eawag, Nicolas Derlon» mehr

Irland investiert 5,5 Mrd. Euro in Wassersysteme

05.07.2017 − Irland modernisiert seine Trink- und Abwassersysteme und gibt hierfür laut GTaI 5,5 Mrd. Euro aus. » mehr

Österreich: 46 Mio. Euro für Wasserprojekte

29.06.2017 − In Österreich wurden Fördergelder in Höhe von rund 46 Millionen Euro für Wasserprojekte genehmigt.» mehr

EurEau-Umfrage: In Europa überwiegt stoffliche Verwertung von Klärschlamm

23.06.2017 − In Europa überwiegt die stoffliche Verwertung von Klärschlamm. Das sagte Karl-Georg Schmelz von der Emschergenossenschaft/Lippeverband auf den 10. DWA-KlärschlammTagen in Würzburg.» mehr

Dorsch mit Schadensanalyse im Wasserbereich im Jemen beauftragt

22.06.2017 − Mit einer Schadensanalyse im Bereich Trinkwasser und Abwasser im Jemen ist die Dorsch International Consultants GmbH von der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) beauftragt worden. » mehr

EIB gibt 50 Mio. Euro-Darlehen für Wassersysteme in Malis Hauptstadt Bamako

09.06.2017 − Die Europäische Investitionsbank (EIB) finanziert das Trinkwasser- und Abwassersystem von Bamako mit einem Darlehen in Höhe von 50 Millionen Euro. » mehr

Mikroverunreinigungen aus Kläranlagenablauf beeinträchtigen Schweizer Wasserökoysteme

08.06.2017 − Mikroverunreinigungen aus dem Kläranlagenablauf beeinträchtigen nicht nur einzelne Arten von Lebewesen, sondern die Funktion der Wasserökosysteme. Zu diesem Ergebnis kommt eine Eawag-Studie.» mehr

Viele Schweizer Kantone bei Sanierung von Restwasserstrecken weiterhin im Rückstand

01.06.2017 − In der Schweiz sind die meisten Kantone bei der Sanierung von Restwasserstrecken im Rückstand. Lediglich sieben der 26 Kantone hätten bis heute die Vorgaben vollständig umgesetzt, teilte das BAFU mit.» mehr

EurEau beschäftigt sich mit zukünftigen Herausforderungen der Wasserwirtschaft

26.05.2017 − Der europäische Wasserverband EurEau hat die Publikation „Water Matters“ vorgestellt. » mehr

BMWi fördert wasserwirtschaftlich Kontakte nach Griechenland, Peru und Saudi Arabien

24.05.2017 − Geschäftsanbahnungsreisen für die Wasser- und Abwasserwirtschaft im Rahmen des Markterschließungsprogramms des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) finden im...» mehr

Verbundprojekt zu Wassermanagement in trockenen Gebieten gestartet

19.05.2017 − Mit Fragen zu Wasserverfügbarkeit in trockenen und halbtrockenen Regionen der Erde beschäftigt sich das Verbundprojekt SaWaM.» mehr

EU-Kommission: Italien verstößt weiter gegen Abwasser-Richtlinie

18.05.2017 − Die EU-Kommission hat Italien erneut wegen Verstößen gegen die Richtlinie über die Behandlung von kommunalem Abwasser verwarnt. » mehr

Suez und L'Oréal wollen gemeinsam Umweltleistung des Kosmetikherstellers verbessern

16.05.2017 − Der französische Umweltdienstleister Suez hat sich mit L’Oréal darauf geeinigt, die Umweltleistung des Unternehmens kontinuierlich zu verbessern und dessen Ressourcenmanagement zu optimieren.» mehr

Eawag-Forscher entwickeln neues Verfahren zur Bromat-Reduzierung bei der Ozonung

11.05.2017 − Eawag-Forscher haben ein neues Verfahren entwickelt, mit dem sich die Bromatbildung während der Ozonung stark reduzieren lässt. Dazu muss Ozon dem Wasser über eine Teflonmembran zugegeben werden.» mehr

Andritz geht von weiterhin zurückhaltender Investitionstätigkeit bei Wasserkraft aus

08.05.2017 − Für den Geschäftsbereich Hydro geht Andritz für 2017 von unverändert zurückhaltender Investitionstätigkeit aus, vor allem in Europa. Für 2016 verzeichnet Andritz für den Wasserkraft-Bereich einen Umsatzrückgang um 3,3...» mehr

Umwelthaftung: EU-Kommission sieht Defizite in Belgien und Tschechien

03.05.2017 − Die Europäische Kommission hat Belgien und die Tschechische Republik aufgefordert, die EU-Bestimmungen über die Umwelthaftung korrekt in nationales Recht umzusetzen. » mehr

EU-Kommission stellt Atlas zur Wasserwirtschaft vor

02.05.2017 − Die Europäische Kommission hat einen Atlas zur kommunalen Wasserwirtschaft in Europa veröffentlicht, der den Stand der Wasserbewirtschaftung in mehr als 40 europäischen Städten und Regionen vorstellt. » mehr

M&A-Aktivitäten im globalen Wassersektor übersteigen im Jahr 2016 Volumen von 20 Mrd. Dollar

28.04.2017 − M&A im globalen Wassersektor haben 2016 ein Transaktionsvolumen von über 20 Mrd. US-Dollar erreicht. Zu diesem Ergebnis kommt die Analyse „Water Mergers & Acquisitions: Key Trends in a Changing Global Landscape“ von...» mehr

Suez kündigt Hybridanleihe mit Emissionsvolumen von 600 Millionen Euro an

11.04.2017 − Der französische Umweltdienstleister Suez hat die Emission einer Hybridanleihe mit unendlicher Laufzeit angekündigt. Das Emissionsvolumen liegt bei 600 Millionen Euro.» mehr

InfraWatt-Innovationspreis für sechs Betreiber von Kläranlagen und Wasserversorgungen

11.04.2017 − Der Schweizer Verein für die Energienutzung aus Abwasser, Abfall, Abwärme und Trinkwasser (InfraWatt) hat sechs Betreiber von Kläranlagen und Wasserversorgungen mit dem InfraWatt-Innovationspreis ausgezeichnet.» mehr