International

Veolia ab 2019 für die Stadtentwässerung in Bordeaux zuständig

19.07.2018 − Die französische Stadt Bordeaux hat den Umweltdienstleister Veolia mit der Abwasserbehandlung und dem Regenwassermanagement beauftragt.» mehr

ANZEIGE

Britische Umweltbehörde fordert vom Wassersektor umweltkonformes Verhalten

13.07.2018 − In Großbritannien müssen die Wasserver- und Abwasserentsorger mehr zum Schutz der Umwelt tun. Zu diesem Fazit kommt ein Bericht der britischen Umweltbehörde Environment Agency.» mehr

Tunesien: KfW fördert Anlage für Meerwasserentsalzung

02.07.2018 − Die KfW Entwicklungsbank hat den Bau der ersten Entsalzungsanlage in Tunesien mit einem Kredit in Höhe von 60 Mio. Euro gefördert. » mehr

Schweizer Forscher entdecken im Genfersee Antibiotikaresistenzen in Bakteriensporen

25.06.2018 − Antibiotikaresistenzen werden in Bakteriensporen verbreitet und über Jahre konserviert. Dies zeigen Untersuchungen der Eawag und der Universität Neuenburg an Sedimenten des Genfersees. » mehr

SVGW fordert besseren Trinkwasserschutz in der schweizerischen Raumplanung

18.06.2018 − Wachsende Siedlungen und andere Nutzungen erschweren zunehmend den planerischen Schutz der Trinkwasserressourcen. Das bemängelt André Olschewski, Leiter des Bereichs Wasser im Schweizerischen Verein des Gas- und...» mehr

Französische Regierung will Investitionen in Wasserinfrastruktur wiederbeleben

07.06.2018 − Die französische Regierung will am 17. Juli einen Plan zur Wiederbelebung von Investitionen in die Infrastruktur der Wasserver- und Abwasserentsorgung vorstellen. » mehr

Zeitweise trockene Flüsse haben bedeutenden Einfluss auf CO2-Umsätze

06.06.2018 − Zeitweise wasserführende Flüsse müssen in der Diskussion um globale CO2-Emissionen stärker berücksichtigt werden. Das macht eine Studie der Eawag und der Universität Zürich deutlich. » mehr

Italien muss Millionen-Strafe wegen Verstößen gegen EU-Abwasserrichtlinie zahlen

01.06.2018 − Der Europäische Gerichtshof hat Italien wegen Verstößen gegen die kommunale Abwasserrichtlinie der EU zu einer hohen Geldstrafe verurteilt.» mehr

Suez erwirtschaftet im ersten Quartal 2018 stabilen Umsatz in der Wassersparte

22.05.2018 − Der Umweltkonzern Suez hat im ersten Quartal 2018 in seinem europäischen Wassergeschäft etwas weniger Umsatz erwirtschaftet als ein Jahr zuvor. Das geht aus den aktuellen Quartalszahlen hervor.» mehr

Endress+Hauser steigert Nettoumsatz um 4,8 Prozent auf 2,24 Milliarden Euro

08.05.2018 − Der international tätige Mess- und Automati-onstechnikspezialist Endress+Hauser hat 2017 Umsatz und Gewinn gesteigert. Der Nettoumsatz stieg 2017 um 4,8 Prozent auf 2,241 Milliarden Euro. » mehr

Vollständige Versickerung von Niederschlagswasser verhindert Pestizideintrag in Fließgewässer

07.05.2018 − Eine vollständige Versickerung von Niederschlagswasser könnte Einträge von Pflanzenschutzmitteln in Fließgewässer vermeiden helfen. Das haben Schweizer Forscher ermittelt.» mehr

Veolia meldet für das erste Quartal 2018 leichte Umsatzzuwächse im Wassergeschäft

04.05.2018 − Der französische Umweltkonzern Veolia hat im ersten Quartal 2018 den Umsatz in seiner Wassersparte leicht steigern können. » mehr

DBU-Projekt: Phosphor im Klärschlamm lagert sich an Pflanzenkohle ab

03.05.2018 − Mit Hilfe von Pflanzenkohle soll Phosphor aus dem Abwasser in neuartigen Kleinkläranlagen zurück gewonnen und als Bodendünger verwendet werden - ein derartiges Verfahren wird in Burkina Faso getestet, teilte die...» mehr

Umweltverschmutzung bedroht Viktoriasee als Trinkwasser- und Nahrungsmittelquelle

02.05.2018 − Sechsundsiebzig Prozent der Süßwasserarten, die im Lake Victoria Basin vorkommen, sind unter anderem durch industrielle und landwirtschaftliche Verschmutzung vom Aussterben bedroht, heißt es in einem neuen Bericht der...» mehr

Wasserkraft: Voith startet Pilotprojekt zur intelligenten Geräuschanalyse in Island

25.04.2018 − Der isländische Energiekonzern Landsvirkjun und der Technologiekonzern Voith haben ein Pilotprojekt zur intelligenten Geräuschanalyse in Wasserkraftwerken gestartet.» mehr

Französischer Wasserverband FP2E weist Diskussion um zu hohe Wasserpreise zurück

20.04.2018 − Der französische Wasserwirtschaftsverband FP2E hat Diskussionen um zu hohe Wasserpreise in Frankreich zurückgewiesen.» mehr

Grenzüberschreitender Schutz des Rheins zwischen der Schweiz, Österreich und Liechtenstein noch lückenhaft

17.04.2018 − Beim Schutz des Rheins gibt es zwischen der Schweiz, Österreich und Liechtenstein noch Lücken in der Zusammenarbeit. Zu diesem Ergebnis kommt ein interdisziplinäres Forschungsprojekt.» mehr

Weltwasserforum: Aufruf zu mehr Einsatzbereitschaft bei Wasserkrise

26.03.2018 − Alle Länder müssen dringend Maßnahmen ergreifen, um die Herausforderungen im Zusammenhang mit Wasser und sanitären Einrichtungen zu bewältigen. Das fordert die Ministererklärung, die zum Ende des 8. Weltwasserforums...» mehr

WWC: Bis 2025 lebt die Hälfte der Weltbevölkerung in wasserarmen Gebieten

21.03.2018 − Mehr als 840 Millionen Menschen weltweit haben keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser und 2,3 Milliarden Menschen keinen Zugang zu einer Toilette. Das teilte der Weltwasserrat (WWC) anlässlich des 8. Weltwasserforums...» mehr

Niederlande investieren 30 Mio. Euro für Maßnahmen gegen Arzneimittelrückstände im Wasser

14.03.2018 − Auch die Niederlande stehen vor der Herausforderung, in den kommenden Jahren massiv in reine Gewässer und sauberes Trinkwasser zu investieren. » mehr

Studie: 2050 könnte jede vierte Stadt weltweit von Wasserknappheit betroffen sein

13.03.2018 − 2050 könnte jede vierte Stadt weltweit von Wasserknappheit betroffen sein. Das ist das Ergebnis einer Simulation von Wissenschaftlern der Universität Kassel. » mehr

Behörden in Guadeloupe einigen sich auf Notfallplan zur Lösung der Wasserkrise

07.03.2018 − Im französischen Überseedépartement Guadeloupe haben sich lokale und regionale Behörden auf einen Notfallplan zur Lösung der Wasserkrise in der Region verständigt. » mehr

Schwedischer Gerichtshof entscheidet, ob Wasser eine Dienstleistung oder ein Produkt ist

02.03.2018 − In Schweden wird der Oberste Gerichtshof voraussichtlich bis zum Sommer entscheiden, ob die Wasserversorgung eine Dienstleistung oder ein Produkt ist. Das teilte der Verband Svenskt Vatten mit.» mehr

Titandioxid-Nanofasern sorgen für effiziente Entfernung von Diazepam aus dem Abwasser

28.02.2018 − Forscher der University of Johannesburg haben ein effizientes Verfahren zur Entfernung des Medikaments Diazepam aus dem Abwasser entwickelt. Zum Einsatz kommen Titandioxid-Nanofasern.» mehr

Valmet erhält Wartungsauftrag für Messsysteme in zwei finnischen Kläranlagen

27.02.2018 − Das finnische Unternehmen Valmet hat mit zwei Abwasserentsorgern in Finnland Serviceverträge für Schlammfeststoffmessungen in zwei Kläranlagen abgeschlossen. » mehr

Veolia verzeichnet im Geschäftsjahr 2017 leichte Umsatzzuwächse im Wassergeschäft

23.02.2018 − Der Umweltkonzern Veolia hat 2017 seinen Umsatz im Wassergeschäft gegenüber dem Vorjahr leicht steigern können. 11,114 Millionen Euro wurden erwirtschaftet. Das war ein Plus von 1,6 Prozent.» mehr

Britische Umweltbehörde kritisiert Anzahl der Gewässerverunreinigungen in England

22.02.2018 − In England ereignen sich zu viele gefährliche Gewässerverunreinigungen. Zu diesem Ergebnis kommt der Bericht „State of the Environment: Water Quality“ der britischen Umweltbehörde Environment Agency. » mehr

Schweizer Bundesamt für Landwirtschaft verschärft Pestizid-Auflagen

21.02.2018 − Das Schweizer Bundesamt für Landwirtschaft (BLW) verschärft Auflagen bei Pflanzenschutzmitteln, die ein hohes Risiko für Gewässerorganismen darstellen.» mehr

Suez erhält 400-Millionen-Euro-Auftrag in Indien

05.02.2018 − Suez hat einen Auftrag im Wert von fast 400 Mio. Euro zur Verbesserung der Wasserversorgung im indischen Coimbatore erhalten. » mehr

Schwedische Regierung beschließt Mikroplastik-Verbot für Kosmetikprodukte

02.02.2018 − Die schwedische Regierung hat gestern ein Verbot für Mikroplastik in kosmetischen Produkten beschlossen. » mehr