100 Mio. Euro für Verbesserung der Wasserinfrastruktur

|
|

Die Europäische Investitionsbank (EIB) hat ein Darlehen in Höhe von 100 Mio. Euro an die Republik Usbekistan Vergeben. Mit den Geldern sollen Wasser- und Abwasserprojekte finanziert werden, um den Zugang der Bevölkerung zu Trinkwasser und sanitären Einrichtungen zu verbessern. Das teilte die EIB am Montag ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -