|  
International» weitere Meldungen

Endress+Hauser steigert Nettoumsatz um 4,8 Prozent auf 2,24 Milliarden Euro

Endress+Hauser steigert Nettoumsatz
Bildquelle: Endress+Hauser
08.05.2018 − 

Der international tätige Mess- und Automationstechnikspezialist Endress+Hauser hat 2017 Umsatz und Gewinn gesteigert. Die Firmengruppe habe von einer erstarkten Branchenkonjunktur profitiert und mit Produktneuheiten – darunter erste digitale Dienstleistungen – Erfolge verbuchen können, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Der Nettoumsatz stieg 2017 um 4,8 Prozent auf 2,241 Milliarden Euro.

In lokalen Währungen betrage das Wachstum 6,5 Prozent, im Instrumentierungsgeschäft sogar 8  Prozent, sagte CEO Matthias Altendorf an der Bilanzmedienkonferenz der Firmengruppe in Basel.  Der starke private Konsum, ein sich stabilisierender Ölpreis sowie tiefe Zinsen schlugen sich 2017 in höheren Investitionen in der verfahrenstechnischen Industrie nieder. „Die Unternehmen müssen ihre Kapazitäten erweitern, und sie möchten wettbewerbsfähig, sicher und umweltfreundlich produzieren“, sagte CEO Matthias Altendorf.

Weltweit Investitionen in Höhe von 138,7 Millionen Euro 

Endress+Hauser verbesserte nach eigenen Angaben das Betriebsergebnis (EBIT) um 15 Prozent auf 251,7 Millionen Euro. Das Ergebnis vor Steuern (EBT) stieg um 24,9 Prozent auf 275,6 Millionen Euro. Das Ergebnis nach Steuern wuchs um 34,2 Prozent auf 209,1 Millionen Euro. Die Umsatzrendite (ROS) kletterte um 2 Punkte auf 12,3 Prozent. Weltweit investierte Endress+Hauser 138,7 Millionen Euro.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in einer der kommenden Ausgaben von EUWID Wasser und Abwasser, die als E-Paper und Printmedium erscheint. Die Fachzeitung informiert Leser mit knappem Zeitbudget kompakt über die relevanten Entwicklungen in der Wasser- und Abwasserbranche.

Noch kein Abonnent? Mit einem Testpaket können Sie sämtliche Informationsmodule von EUWID Wasser und Abwasser (u.a. Printausgabe, E-Paper, Archiv und Top-News) kostenlos und unverbindlich ausprobieren.  

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Suez erwirtschaftet im ersten Quartal 2018 stabilen Umsatz in der Wassersparte

Vollständige Versickerung von Niederschlagswasser verhindert Pestizideintrag in Fließgewässer  − vor