Frankreich: Defizit bei Grundwasserneubildung lag im vergangenen Winter bei 70 Prozent

Verband FNCCR schreibt Preis für kommunale Wasserspar-Maßnahmen aus

In Frankreich lag das Defizit bei der Grundwasserneubildung im vergangenen Winter bei 70 Prozent. Darauf hat das französische Umweltministerium hingewiesen. Vieles deute darauf hin, dass das Land in diesem Jahr die bisherigen Dürre-Rekorde brechen werde. Daher müssten die staatlichen Stellen und die lokalen Gebietskörperschaften mobilisiert werden, um vor Ort Maßnahmen umzusetzen, die die Wasserversorgung gewährleisten....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -