GF Piping Systems steigert Umsatz im 1. Halbjahr um 11,3 Prozent

|
|

Die Schweizer Georg Fischer AG (GF) hat in ihrem Geschäftsbereich Piping Systems im ersten Halbjahr 2022 einen Umsatz von 1,094 Mrd. Schweizer Franken (ca. 1,144 Mrd. Euro) erzielt, was eine Steigerung um 11,3 Prozent im Vergleich zum ersten Halbjahr 2021 bedeute. Organisch sei der Umsatz um 14 Prozent gewachsen.  Die Sparte, die für das Rohrleitungsgeschäft zuständig ist, profitierte von ihrer Präsenz in Wachstumsmärkten und in Schlüsselsegmenten, die wichtige Nachhaltigkeitsanforderungen erfüllen, wie beispielsweise Wasseraufbereitung und städtische Infrastrukturen, Mikroelektronik und Prozessautomatisierung, teilte GF mit....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -