SNF zeichnet ETH-Verfahren zum Aufspüren von Mikroplastik aus

|
|

Eine Geochemikerin an der ETH Zürich hat ein Verfahren entwickelt, mit dem sich Mikro- und Nanoplastik in Gewässern, Böden und sogar Organismen aufspüren lässt. Für diese Leistung gewinnt Denise Mitrano den diesjährigen Marie Heim-Vögtlin- Preis des Schweizerischen Nationalfonds (SNF). Wie aus einer Mitteilung ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -