Suez erhält Abwasserauftrag im Wert von 90 Mio. € in Polen

Der französische Umweltdienstleister Suez hat in Polen einen Abwasserauftrag im Wert von rund 90 Mio. Euro erhalten. Für die Stadt Czernica in Niederschlesien wird Suez eine neue Kläranlage betreiben, wie das Unternehmen in Paris mitteilte. Die Vertragslaufzeit betrage 33 Jahre. In den ersten drei Jahren werde das Unternehmen die neue Kläranlage planen, bauen und finanzieren und für weitere 30 Jahre betreiben. Ein entsprechender Vertrag sei kurz vor Weihnachten mit der Stadt unterzeichnet worden.

Laut Suez soll die neue Kläranlage im Ortsteil Dobrzykowice der Stadt Czernica entstehen und das Abwasser von 20.000 Einwohnern behandeln. Die Aufbereitungskapazität liege bei 1,46 Mio. m³ pro Jahr. Zum Einsatz kämen Suez-Innovationen wie etwa die Lösung „inDense“. Mit ihr könne die Anlage ihre Reinigungskapazität erhöhen und gleichzeitig ihren Platzbedarf verringern. Bislang seien die Abwässer der Stadt über einen neun Kilometer langen Sammler in die Stadt Wroclaw geleitet worden....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -