Trinkwasserverbände IAWR und AWBR fordern die rasche Umsetzung der Motion Zanetti

Nach Einschätzung der beiden Trinkwasserverbände IAWR und AWBR zeigen die im Trinkwasser nachweisbaren Pestizidrückstände die Systemfehler und Defizite im schweizerischen Gewässer- und Trinkwasserschutz auf. Obwohl die Geschäftsprüfungskommission des Nationalrats und der Bundesrat diese Defizite wiederholt bestätigten, scheinen viele Kantone von den anstehenden Vollzugsaufgaben überwältigt, berichten die Verbände....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -