WHO/Unicef: Stadt-Land-Gefälle beim Zugang zu Trinkwasser weiter reduzieren

|
|

Seit 1990 hat sich die Versorgung mit sauberem Trinkwasser für 2,3 Milliarden Menschen weltweit verbessert. Auch die Versorgung mit hygienischen Toiletten macht Fortschritte. Hier profitierten nahezu zwei Milliarden Menschen von den Entwicklungen der letzten 22 Jahre. Dies geht aus dem gemeinsamen Bericht „Progress ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -