Neues Wassergesetz für Kanton Zürich abgelehnt

|
|

Das neue Wassergesetz für den Kanton Zürich ist bei der Volksabstimmung am 10. Februar durchgefallen. Nach Zahlen des Statistischen Amts des Kantons sprachen sich nur 45,4 Prozent der Stimmberechtigten für das Gesetz aus. Die Wahlbeteiligung lag bei 40 Prozent. Mit dem Gesetz sollten zwei alte Gesetze aufgehoben ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -