Politik

Erdgas-Investor Nord Stream übernimmt Kosten für Aufrüstung von Klärwerken

15.07.2019 − Die Verbesserung der Gewässerqualität an der Ostsee-Küste soll Umwelteingriffe durch Pipeline-Bau ausgleichen.» mehr

ANZEIGE

WWF: Teile der Industrie wollen Wasserschutz in Europa aufweichen

11.07.2019 − Der Umweltverband WWF warnt davor, dass Teile der Industrie den europäischen Wasserschutz aufweichen wollen. Das zeige eine Analyse des WWF von Forderungen der Industrie.» mehr

Dossier: Umsetzung der Nitratrichtlinie – bekommt Deutschland die Nitratbelastung des Grundwassers mit der Düngeverordnung in den Griff?

11.07.2019 − Auch nach der erst 2017 erfolgten Novellierung der Düngeverordnung muss das Düngerecht in Deutschland nach den Forderungen der EU-Kommission nachgebessert werden. Über die aktuelle Diskussion informiert Sie fortlaufend...» mehr

100 Mio. Euro für weiteren Ausbau des Hochwasserschutzes an der Elbe nötig

10.07.2019 − Das Land Mecklenburg-Vorpommern rechnet mit Kosten von rund 100 Mio. Euro für den weiteren Ausbau des Hochwasserschutzes an der Elbe.» mehr

Verbände kritisieren ergänzende Vorschläge zur Düngeverordnung als unzureichend

10.07.2019 − Die ergänzenden Vorschläge der Bundesregierung zur Düngeverordnung sind nach Auffassung von Umwelt- und Wasserwirtschaftsverbänden absolut unzureichend. » mehr

Medikamentenreste im Wasser: Kampagne in Essen erhöht Problembewusstsein

09.07.2019 − Die vom nordrhein-westfälischen Umweltministerium geförderte Essener Initiative zur Reduzierung von Medikamentenresten im Wasser wird fortgesetzt. » mehr

„Von Engpass bei der Trinkwasserversorgung kann in Deutschland keine Rede sein“

08.07.2019 − Von einem Engpass bei der öffentlichen Trinkwasserversorgung in Deutschland kann nach Auffassung des Bundesverbandes der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) keine Rede sein. » mehr

Dossier: Neuordnung der Klärschlammentsorgung - Was kommt jetzt auf Abwasserentsorger zu?

05.07.2019 − Unser fortlaufend aktualisiertes Online-Dossier fasst die wichtigsten Entwicklungen seit Inkrafttreten der novellierten Klärschlammverordnung zusammen. » mehr

„LAGA-Mitteilung zu Klärschlamm bezieht sich einseitig auf bodenbezogene Verwertung“

05.07.2019 − VKU und kommunale Spitzenverbände kritisieren, dass sich die LAGA-Vollzugshilfe zur Klärschlammverordnung sehr einseitig auf die bodenbezogene Klärschlammverwertung beziehe.» mehr

SPD, Grüne und Linke in Bremen sprechen sich für Vertiefung der Außenweser aus

04.07.2019 − SPD, Grüne und Linke in Bremen haben sich auf eine Vertiefung der Außenweser geeinigt. » mehr

„Nährstoffeinträge in Gewässer erfordern stärkere Ökologisierung der EU-Agrarpolitik“

04.07.2019 − Die anhaltend hohen Nährstoffeinträge in Böden und Gewässer zeigen nach Auffassung des Umweltbundesamtes, dass eine stärkere Ökologisierung der Gemeinsamen Europäischen Agrarpolitik (GAP) notwendig ist.» mehr

Sachverständigenrat für Umweltfragen: Bei Antibiotikaeinträgen an der Ursache ansetzen

03.07.2019 − Bereits der Eintrag von Antibiotika in die Umwelt und die Gewässer ist zu verringern, um so die Risiken für die Struktur und Funktion natürlicher mikrobieller Gemeinschaften in der Umwelt zu begrenzen, heißt es im...» mehr

UBA: Ökotoxizität von Duftstoffen aus Waschmitteln sollte dokumentiert werden

03.07.2019 − Die Daten zur Abbaubarkeit und Ökotoxizität von Duftstoffen aus Wasch- und Reinigungsmitteln, die in die Kläranlagen gelangen, sollten nach Auffassung des UBA systematisch recherchiert und dokumentiert werden. » mehr

Bundesrat: Arzneimitteleinträge in Gewässer vermeiden

01.07.2019 − In einer Stellungnahme zur europäischen Arzneimittelstrategie hat sich der Bundesrat für mehr Gewässerschutz und die Verringerung von Arzneimitteleinträgen in Gewässer ausgesprochen. » mehr

FDP zur Düngeverordnung: Umweltgerechte Düngepraxis soll Ausnahmen ermöglichen

01.07.2019 − Die FDP-Fraktion im Bundestag plädiert für Ausnahmen in der Düngeverordnung für Betriebe, die nachweislich keine problematischen Nitratemissionen verursachen. » mehr

Hitze wirkt sich bereits zu Beginn des Sommers auf Wasserversorgung aus

28.06.2019 − Wegen der anhaltenden Hitze haben die Umweltministerien von Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen zu einem sorgsamen Umgang mit Wasser ermahnt. » mehr

Rat der EU: Wasserwiederverwendung soll flexibel angewendet werden

27.06.2019 − Der Rat der EU hat eine allgemeine Ausrichtung zum Thema Wasserwiederverwendung festgelegt.» mehr

Schleswig-Holstein: Umweltministerium kündigt Klärschlamm-Gutachten an

26.06.2019 − Das schleswig-holsteinische Umweltministerium (Melund) hat ein Gutachten zur Entwässerung, Trocknung und Lagerung von Klärschlamm in Auftrag gegeben. » mehr

Trockenheit wird im Harz zu immer größerem Problem

25.06.2019 − Aus der aktuellen Klimawandelstudie der Harzwasserwerke geht hervor, dass Talsperren in Zukunft noch stärker für einen Ausgleich zwischen sehr nassen und sehr trockenen Perioden sorgen müssen.» mehr

Weltweit und auch in Deutschland weitere Maßnahmen zum Wasserschutz geboten

21.06.2019 − Nicht nur global, sondern auch in Deutschland sind dem UBA zufolge weitere Maßnahmen zum Schutz von Grund- und Oberflächenwasser geboten – auch mit Blick auf die Trinkwasserqualität. » mehr

Werra und Weser: Verfahren wegen Salzeinleitungen eingestellt

19.06.2019 − Die EU-Kommission hat das laufende Vertragsverletzungsverfahren wegen Salzeinleitungen der Kaliindustrie in Werra und Weser eingestellt.» mehr

WHO und Unicef: 2,2 Milliarden Menschen ohne Zugang zu sicherem Trinkwasser

18.06.2019 − Rund 30 Prozent der Weltbevölkerung oder 2,2 Milliarden Menschen haben keinen Zugang zu sicherem Trinkwasser. Das geht aus einem Bericht hervor, den das UN-Kinderhilfswerks Unicef und die Weltgesundheitsorganisation WHO...» mehr

Grüne: Dünge-Kompromiss ermöglicht keinen wirksamen Gewässerschutz

17.06.2019 − Der Dünge-Kompromiss zwischen BMU und BMEL reicht nach Auffassung der Grünen im Bundestag bei weitem nicht aus, um die Nitratverschmutzung unsers Grundwassers zu stoppen. » mehr

EUWID-Interview: "Ich halte es für unbedingt erforderlich, größere Kooperationen zu bilden"

14.06.2019 − EUWID hat mit dem Geschäftsführer des Landeswasserverbandstages Brandenburg, Turgut Pencereci, zum Thema Klärschlammverwertung gesprochen.» mehr

Nitratbelastung: Klöckner und Schulze einigen sich auf Vorschläge zur Düngeverordnung

14.06.2019 − Über die Verschärfung der für den Gewässerschutz notwendigen Düngeregeln ist innerhalb der Bundesregierung eine Einigung er-zielt worden. » mehr

Brandenburg will mit Uferrandstreifen die Gewässerqualität verbessern

13.06.2019 − In Brandenburg befinden sich derzeit nur wenige berichtspflichtige Gewässer in einem guten oder sehr guten Zustand. Eine wikrungsvolle Maßnahme dagegen ist nach Auffassung der Landesregierung die Einrichtung von...» mehr

UBA: Kunststoff muss aus Abwasser aus Trennkanalisation besser entfernt werden

12.06.2019 − Die Entfernung von Kunststoff von Mischwasserabschlägen und Abwasser aus der Trennkanalisation muss verbessert werden, heißt es in dem aktuellen Papier des UBA mit dem Titel "Kunststoffe in der Umwelt". » mehr

Dünge-Beschränkungen in belasteten Gebieten sollen betriebsspezifisch erfolgen

07.06.2019 − Im Konflikt um die Verschärfung der Düngeverordnung (DüV) zum Schutz des Grundwassers ist nach Angaben der Bundesregierung in allen wichtigen Punkten eine Einigung erzielt worden. » mehr

Erneut Bestnoten für deutsche Badegewässer

06.06.2019 − In der Badesaison 2018 war die Wasserqualität in den allermeisten deutschen Badegewässern erneut ausgezeichnet oder gut.» mehr

Bundeskabinett beschließt Masterplan Stadtnatur

06.06.2019 − Das Bundeskabinett hat heute den von Bundesumweltministerin Svenja Schulze (SPD) vorgelegten Masterplan Stadtnatur beschlossen.» mehr