AGW stellt Forderungen zur Überarbeitung der europäischen WRRL

Praktische Erfahrungen der Wasserverbände sollen Beachtung finden

|
|

Die Arbeitsgemeinschaft der Wasserwirtschaftsverbände in Nordrhein-Westfalen (AGW) fordert, bei der bei der Überarbeitung der europäischen Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) den begonnenen Prozess zur Verbesserung der Gewässergüte weiter fortzuführen. Auch das gute ökologische Potenzial in Deutschland müsse ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -