Al-Wazir: „Historisch niedrige Pegelstände“ machen Beseitigung von Rhein-Untiefen nötig

BUND warnt vor Schadstoffanstieg im Rhein nach Niedrigwasser

|
|

Hessens Wirtschafts- und Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) fordert die Beseitigung von Untiefen im Rhein zugunsten der Binnenschifffahrt. Dies sei angesichts historisch niedriger Pegelstände nötigt, so der Minister am Dienstag vergangener Woche bei einem Besuch des Hafens Gustavsburg. „Die Klimaexperten ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -