AöW: Stufenplan zur Entsorgung von Kaliabwasser verstößt gegen WRRL

Gerstungen: Deutschland setzt auf Methoden aus dem 19. Jahrhundert

|
|

Die Allianz der öffentlichen Wasserwirtschaft (AöW) hat scharfe Kritik an dem Vier-Phasen-Plan zur Entsorgung des Salzabwassers des Düngemittelherstellers K+S geübt. Mit dem vom Land Hessen und dem Unternehmen geplanten öffentlich-rechtlichen Vertrag (EUWID 41/2014) drohe das Land Hessen gegen die Zielsetzungen ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -