AöW unterstützt Privatisierungsbremse der Landesregierung Baden-Württembergs

AöW erwartet Signalwirkung für andere Bundesländer und die EU

|
|

Die Allianz der öffentlichen Wasserwirtschaft (AöW) unterstützt die im Gesetzentwurf zur Neuordnung des Wasserrechts in Baden-Württemberg vorgesehene Privatisierungsbremse. Das ist einem Schreiben der AöW an die Mitglieder des Umweltausschusses im baden-württembergischen Landtag zu entnehmen. Die AöW begrüße ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -