Aus den Kommunen: Kläranlage Mehrbachtal wird ertüchtigt und ausgebaut

In der rheinland-pfälzischen Verbandsgemeinde Altenkirchen-Flammersfeld soll die Kläranlage Mehrbachtal ertüchtigt und von 2.500 auf 7.850 Einwohnerwerte (EW) ausgebaut werden. Wie Umweltstaatssekretär Erwin Manz bei der Grundsteinlegung erklärte, lässt sich dadurch die Teichkläranlage im benachbarten Hasselbach-Weyerbusch aufgeben und das Abwasser der dort angeschlossenen 2.400 EW ebenfalls in Mehrbachtal reinigen. Die Zusammenlegung der beiden Anlagen und die Erneuerung der Anlagentechnik in Mehrbachtal werde aufgrund der damit einhergehenden höheren Reinigungsleistung des behandelten Abwassers u.a. die Phosphoremission in das Gewässer verringern....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -