Aus den Kommunen: Ruhrverband übernimmt Gewässerunterhaltung und Renaturierung von Bächen in der Gemeinde Finnentrop

Die Gemeinde Finnentrop im Kreis Olpe hat mit dem Ruhrverband vereinbart, die Gewässer im Gemeindegebiet noch zielgerichteter naturnah zu entwickeln. Künftig wird sich der Ruhrverband um die Gewässerunterhaltung und Renaturierung der nach Wasserrahmenrichtlinie berichtspflichtigen Bäche Fretterbach und Glingebach sowie von Teilabschnitten der Bäche Grüne, Röhr und Salweybach kümmern....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -