Aus den Ländern: Versorgung aus Talsperre Einsiedel wegen Algenproblemen eingestellt

Wegen Algenproblemen ist die Rohwasserversorgung aus der Talsperre Einsiedel in Chemnitz vorsorglich eingestellt worden. Wie die Landestalsperrenverwaltung Sachsen (LTV) mitteilte, haben in Folge von Algenentwicklungen auf dem Grund der Talsperre die Konzentrationen einiger von diesen Algen produzierter Geruchs- und Geschmacksstoffe den Geruchsschwellenwert im Rohwasser überschritten....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -