Rückläufige Wassergewinnung setzt sich 2010 fort

|
|

In Baden-Württemberg ist der Wasserbedarf nach neuesten Zahlen des Statistischen Landesamtes in Stuttgart weiter gesunken. Im Jahr 2010 wurden den Angaben zufolge rund 4,6 Milliarden Kubikmeter Grund-, Quell- und Oberflächenwasser im Land gewonnen. Das seien rund 0,4 Milliarden Kubikmeter beziehungsweise sieben ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -