Baden-Württemberg will sein Konzept zu Wasserkosten vom BGH beurteilen lassen

Rechtsbeschwerde gegen Entscheidung des OLG Stuttgart geplant

|
|

Das Land Baden-Württemberg will nach der Niederlage vor dem Oberlandesgericht (OLG) Stuttgart sein Verfahren zur Kontrolle der Wasserkosten vom Bundesgerichtshof beurteilen lassen. Der Kartellsenat des OLG hatte in seinem Beschluss Ende August kritisiert, die Landeskartellbehörde habe im Fall der Wasserpreise der ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -