Baden-württembergisches Umweltministerium sieht weiterhin großen Handlungsbedarf beim Schutz der Flüsse

Das baden-württembergische Umweltministerium sieht weiterhin einen großen Handlungsbedarf beim Schutz der Flüsse. Das geht aus einer Stellungnahme des Landes zur vor kurzem gestarteten Aktion des NABU Deutschland „Unseren Flüssen geht es dreckig – Helfen wir ihnen!“ hervor. Dort heißt es, dass sich bereits viele Bürgerinnen und Bürger aus Baden-Württemberg mit einem Schreiben an das Ministerium gewandt hätten....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

- Anzeige -