„Bayerische Wasserkraftwerke nehmen Wasserrecht ernst“

|
|

Die Wasserkraftwerksbetreiber in Bayern nehmen die wasserrechtlichen Vorgaben für die Restwassermenge in Gewässern sehr ernst. Das erklärte die Vereinigung Wasserkraftwerke in Bayern anlässlich des 24. Deutschen Mühlentags am Pfingstmontag. Mühlbäche und Stauräume böten bei Hochwasser und Niedrigständen ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -