„Stromerzeugung aus Klärgas umweltpolitisch sinnvoll“

|
|

Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) hat seine Forderung bekräftigt, dass die Stromerzeugung aus Klärgasen weiter von der EEG-Umlage auszuschließen ist. Es sei ein erster wichtiger Schritt in die richtige Richtung, dass nach dem Kabinettsbeschluss zur EEG-Reform (EUWID 16/2014) die ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -