BDEW verlangt erneut Stärkung des Verursacherprinzips in Spurenstoffstrategie

Simon: Schlupflöcher im Düngerecht müssen geschlossen werden

|
|

Der Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) hat vor der zunehmenden Belastung der Gewässer durch Arzneimittelrückstände und andere Spurenstoffe gewarnt und in dem Zusammenhang erneut eine Stärkung des Verursacherprinzips verlangt. „Da Kläranlagen auch mit neuen Techniken nicht alle Stoffe ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -