Bei Elbvertiefung Zustimmung in Aussicht gestellt

|
|

Im Streit um die Elbvertiefung hat die niedersächsische Landesregierung ihre Zustimmung in Aussicht gestellt. Die sorgfältige Prüfung niedersächsischer Belange könne aber dazu führen, dass die bis Ende März laufende Frist für die Zustimmung nicht eingehalten werden könne, sagte Umweltminister Stefan Birkner ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -