Bergwerksflutungen: Bundesregierung sieht keinen Bedarf, Bundesberggesetz zu ändern

Kleine Anfrage der FDP im Bundestag zu Bergwerksflutungen im Saarland

|
|

Die Bundesregierung sieht momentan keinen Bedarf, das Bundesberggesetz zu ändern, um neuen Herausforderungen durch mögliche Bergwerksflutungen im Saarland zu begegnen. Das geht aus einer Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums (Drucksache 19/3075) auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im Bundestag hervor. Die ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -