Politik

BMU unterstützt ein Projekt zum Erhalt der gefährdeten Quappe

14.07.2021 − Die Wasserlauf-Stiftung für Gewässerschutz & Wanderfische NRW hat das Projekt „Die Quappe im Rheingebiet – ein verborgener Fisch kehrt in Fluss und Stillwasser zurück“ gestartet. » mehr

ANZEIGE

Thüringen will sich auf Starkregen und Niedrigwasser einstellen

14.07.2021 − Die Wasserversorgung Thüringens muss unter Berücksichtigung der Szenarien aus den vorhandenen Klimamodellen einem Stresstest unterzogen werden, heißt es in vom Kabinett beschlossenen Eckpunkten. » mehr

Bayern will entlang der Donau eine Kette von neun Flutpoldern realisieren

13.07.2021 − Bayern will entlang der Donau eine Kette von neun Flutpoldern realisieren. Die jetzt veröffentlichte aktuelle Polderstudie zeige, dass Flutpolder für einen bestmöglichen Hochwasserschutz an der Donau notwendig sind,...» mehr

Umsiedlung von Flussmuscheln an der Fulda in Kassel

12.07.2021 − Auf der Ruderregattastrecke an der Fulda in Kassel gibt es wieder freie Fahrt. » mehr

Niedersachsen will Einsatz von gereinigtem Abwasser zur Feldberegnung prüfen

12.07.2021 − Niedersachsens Landesregierung will den Einsatz von gereinigtem Abwasser zur Feldberegnung in Pilotprojekten prüfen. » mehr

Im Mittelrhein werden Maifische aus Frankreich angesiedelt

08.07.2021 − Im Rahmen einer länderübergreifenden Zusammenarbeit werden Maifische im Mittelrhein angesiedelt. » mehr

DWA und VKU betonen Ablehnung des Frackings

07.07.2021 − Die DWA warnt weiter vor Folgen des Frackings für die natürlichen Wasserressourcen. Auch der VKU hat seine Ablehnung des Frackings bekräftigt.» mehr

Nitratbelastung: EU-Kommissar droht Deutschland mit Strafzahlung

07.07.2021 − Deutschland droht wegen des Umgangs mit zu hohen Nitratwerten im Grundwasser erneut Ärger vor dem Europäischen Gerichtshof (EuGH). Die Europäische Kommission ist auch mit der aktuellen Düngeverordnung (DüV) nicht...» mehr

Wassermanagement schafft den Ausgleich zwischen Artenschutz und Landnutzung

06.07.2021 − Das Wassermanagement im einzigen Auennationalpark Deutschlands trägt Früchte und schafft einen Ausgleich zwischen Artenschutz und Landnutzung. » mehr

BDEW-Gutachten: Düngeverordnung setzt EU-Nitratrichtlinie nur unzureichend um

06.07.2021 − Durch die nicht EU-konforme Düngung in der Landwirtschaft entstehen einer vom BDEW beauftragten Studie zufolge jährlich Umweltschäden, die Kosten in Höhe von etwa drei Milliarden Euro pro Jahr entsprechen. » mehr

Umweltstiftung setzt sich für die Förderung von Zisternen ein

05.07.2021 − Die Umweltstiftung NatureLife-International fordert angesichts der jüngsten Überschwemmungen in vielen Städten und Gemeinden Deutschlands ein Milliardenprogramm für den Bau von Zisternen zur Wasserrückhaltung. » mehr

AWBR fordert Verbot von synthetischen Pestiziden in Wasserschutzgebieten

05.07.2021 − Der Einsatz von synthetischen Pestiziden muss nach Auffassung der Arbeitsgemeinschaft Wasserwerke Bodensee-Rhein (AWBR) in Wasserschutz- und Wassereinzugsgebieten konsequent verboten werden. » mehr

Baden-Württemberg setzt auf eine moderne Abwasserbeseitigung

02.07.2021 − Die baden-württembergische Landesregie-rung fördert drei Projekte zur modernen Abwasserbeseitigung in Wallhausen, Aspach und Herrenberg. » mehr

NRW-Wanderfischprogramm startet in die sechste Phase

30.06.2021 − Bis 2027 sollen über 10.000 Gewässer-Maßnahmen den Schutz und die Wiederansiedlung der Wanderfische und die Verbesserung der Lebensräume ermöglichen.» mehr

Mecklenburg-Vorpommern kann Niveau der kommunalen Abwasserreinigung halten

29.06.2021 − Die Kläranlagen in Mecklenburg-Vorpommern haben trotz der Herausforderungen der CO-VID-19-Pandemie die Anforderungen der Kommunalabwasserrichtlinie erfüllt, stellt das Landesamt für Umwelt fest. » mehr

Verbände: Klimawandelfolgen sind für Wasserversorgung eine Herausforderung

29.06.2021 − BDEW, DVGW und VKU veröffentlichten Positionspapier mit 10 Vorschlägen» mehr

Umweltverbände in Hamburg fordern wegen Sauerstoffhaushalts in der Elbe Baggerstopp

28.06.2021 − Vor dem Hintergrund fallender Sauerstoffwerte in der Tideelbe haben Naturschutzverbände in Hamburg einen Stopp aller Unterhaltungsbagge-rungen im Hamburger Hafen gefordert. » mehr

Landesumweltministerium: Derzeit gibt es in NRW flächendeckend keinen Wasserstress

25.06.2021 − In NRW gibt es nach Angaben des Umweltministeriums derzeit flächendeckend keinen Wasserstress. Allerdings zeigten die vergangenen Jahre, welche Folgen der globale Klimawandel auch für NRW haben könne. » mehr

Dossier: Spurenstoffe im Wasserkreislauf – Vierte Reinigungsstufe und Herstellerverantwortung in der Diskussion

24.06.2021 − Die Wasserwirtschaft warnt vor der zunehmenden Belastung der Gewässer durch Spurenstoffe. Diskutiert wird u. a. eine weitere Reinigungsstufe auf Kläranlagen, aber auch die Herstellerverantwortung. » mehr

Thüringen fördert Projekt zum Heizen mit Flusswärme

23.06.2021 − Im thüringischen Greiz soll mit Hilfe eines Wärmetauschers die Energie eines Flusses zum Heizen von Gebäuden genutzt werden. » mehr

Bundestagswahl: Union betont Bedeutung des Wasserschutzes

22.06.2021 − CDU und CSU wollen in der kommenden Legislaturperiode den Schutz des Wassers in den Mittelpunkt ihrer Wasserpolitik stellen.» mehr

Water Science Alliance begrüßt nationale Wasserstrategie

22.06.2021 − Aus Sicht der Water Science Alliance (WSA) erfordert die Umsetzung der nationalen Wasserstrategie innovative Konzepte.» mehr

AöW: Gemeinwohlorientiertes Handeln als Antwort auf Folgen des Klimawandels

21.06.2021 − Verband veröffentlicht Positionspapier „Nutzungskonkurrenz über Wasserressourcen“» mehr

UFZ: Umweltrisiken von Pflanzenschutzmitteln wegen Gewässerbelastung neu bewerten

21.06.2021 − Kleingewässer in Agrarlandschaften sind stark mit Pestiziden belastet: Die staatlichen Grenzwerte für Pestizide sind laut UFZ in der Regel zu hoch angesetzt und selbst diese zu hohen Werte werden in über 80 Prozent der...» mehr

Kali-Abwässer: K+S erwägt Flutung von Thüringer Kali-Grube

18.06.2021 − Der Bergbau-Konzern K+S (Kassel) kann sich vorstellen, die stillgelegte Südthüringer Grube Springen komplett mit aufbereiteten Abwässern seiner Fabriken im Werra-Revier zu fluten. » mehr

Hamburgs Umweltsenator Kerstan fordert zum sparsamen Umgang mit Trinkwasser auf

17.06.2021 − Hamburgs Umweltsenator Jens Kerstan hat die Bevölkerung angesichts des Klimawandels und häufiger werdender Dürreperioden zum Wassersparen aufgefordert. » mehr

Oberirdische Bodenschatzgewinnung: NRW-Umweltministerium erarbeit derzeit den Entwurf einer Wasserschutzgebietsverordnung

16.06.2021 − Das nordrhein-westfälische Umweltministerium erarbeitet derzeit den Entwurf einer landesweiten Wasserschutzgebietsverordnung im Bereich oberirdische Bodenschatzgewinnung. » mehr

Wirkungsanalyse: Risiken durch Trockenheit und Starkregen könnten stark ansteigen

16.06.2021 − Bei einem ungebremsten Klimawandel würden die Risiken durch Hitze, Trockenheit und Starkregen im gesamten Bundesgebiet künftig stark ansteigen. Das zeigen die Ergebnisse der Klimawirkungs- und Risikoanalyse 2021 (KWRA)...» mehr

Kritische Infrastrukturen: EU-Parlament für strengere EU-Cybersicherheitsstandards

15.06.2021 − Angesichts der jüngsten Cyberangriffe auf kritische Infrastrukturen in der EU fordert das Europaparlament strengere EU-Cybersicherheitsstandards. » mehr

BUND Naturschutz fordert bayernweites Moratorium für neue Klärschlammverbrennungsanlagen

14.06.2021 − „Bayern braucht nachhaltige Lösungen für die Behandlung und Verwertung von Klärschlamm“, erklärte der BN-Landesbeauftragte Martin Geilhufe.» mehr