Politik

Bürgerinitiative: Betankung auf Tesla-Gelände gefährdet Grundwasser

15.04.2020 − Umweltschützer befürchten, dass der Bau der geplanten Fabrik des US-Elektroautobauers Tesla in Grünheide das Grundwasser gefährdet. » mehr

ANZEIGE

EU: Wasser ist Zentralbereich der globalen Corona-Strategie

14.04.2020 − Die Stärkung der Wasser- und Sanitärversorgung zählt neben der Stärkung der Gesundheitssysteme in den Partnerländern zu den zentralen Maßnahmen der EU im Rahmen ihrer globalen Strategie zur Bekämpfung des Coronavirus. » mehr

Neue EU-Regeln zur Wiederverwendung von Wasser für landwirtschaftliche Bewässerung

09.04.2020 − Die EU leitet neue Schritte gegen das Risiko von Wasserknappheit bei der landwirtschaftlichen Bewässerung ein.» mehr

Baden-Württemberg legt Handlungsempfehlung für Hochwasserschutz zu Corona-Zeiten vor

08.04.2020 − Das Umweltministerium Baden-Württemberg hat eine Handlungsempfehlung zur Aufrechterhaltung des Betriebs von Hochwasserschutzanlagen während der Corona-Krise herausgegeben.» mehr

Corona: Bayern rechnet zugelassene Trinkwasseruntersuchungsstellen zur kritischen Infrastruktur

06.04.2020 − Bayern rechnet zugelassene Trinkwasseruntersuchungsstellen zur kritischen Infrastruktur. Darauf weist der Deutsche Verband Unabhängiger Prüflaboratorien (VUP) in einer Mitteilung hin.» mehr

DVQST: Bei Stilllegungen wegen Coronakrise Legionellenwachstum verhindern

02.04.2020 − Die vom Bund angeordneten Schließungen vieler öffentlich und gewerblich betriebener Gebäude können die Qualität des Trinkwassers stark beeinträchtigen und dem Legionellenwachstum Vorschub gewähren, gibt der neu...» mehr

Sachsens Trinkwassertalsperren jetzt deutlich besser gefüllt

01.04.2020 − Sachsens Trinkwassertalsperren sind im Durchschnitt zu rund 95 Prozent gefüllt. Das sei auf die überdurchschnittlichen Niederschläge im Februar zurückzuführen, erklärte Umweltminister Wolfram Günther (Grüne).» mehr

„Hitze- und Dürreperioden haben spürbare Auswirkungen auf die Branche“

31.03.2020 − EUWID hat mit dem DVGW-Vorstand für das Ressort Wasser, Dr. Wolf Merkel, über das Thema "Wasser und Klimawandel" gesprochen.» mehr

Düngeregeln: DWA bemängelt Fehlen von gesamtbetrieblicher Bilanz

31.03.2020 − Mit den neuen Düngeregelungen werden die Landwirte nach Auffassung der DWA zukünftig einen größeren, aber auch absolut notwendigen Beitrag zum Gewässerschutz leisten müssen. Die DWA sieht aber auch Schwachpunkte. » mehr

Schulze: Neues Düngerecht sorgt für besseren Schutz des Grundwassers

30.03.2020 − Das deutsche Düngerecht entspricht mit den vom Bundesrat beschlossenen Änderungen künftig den europäischen Standards zum Gewässerschutz. Das hat das Bundesumweltministerium (BMU) hervorgehoben. » mehr

„EU-Kommission bekennt sich bislang nicht zur Beibehaltung der Wasserrahmenrichtlinie“

30.03.2020 − Pestizid Aktions-Netzwerk veröffentlicht Papier zum WRRL-Fitness Check» mehr

Europäische Kommission begrüßt Zustimmung des Bundesrates zur Düngeverordnung

27.03.2020 − Die Europäische Kommission hat die Annahme der geänderten Düngeverordnung im Deutschen Bundesrat am heutigen Freitag begrüßt. Nun komme es auf die Umsetzung an, bekräftigte eine Kommissionsprecherin in der täglichen...» mehr

Bundesrat: Ausschüsse kritisieren„zahlreiche Unzulänglichkeiten“ in Düngeverordnung

27.03.2020 − Sowohl der federführende Agarausschuss als auch der Umweltausschuss haben dem Bundesrat empfohlen, der Düngeverordnung (DüV) heute zuzustimmen, in einer Entschließungsempfehlung allerdings Kritik am Vorgehen der...» mehr

NRW setzt stärkere Binnendifferenzierung der nitratbelasteten Roten Gebiete um

26.03.2020 − Eine stärkere Binnendifferenzierung nitratbelasteter Gebiete auf Basis neuer Messungen und Modellierungen soll mit der Änderung der nordrhein-westfälischen Landesdüngeverordnung umgesetzt werden, die jetzt von der...» mehr

Bayern: Nitratbelastung des Grundwassers seit 2008 gleichbleibend

26.03.2020 − In Bayern hat sich die Nitratbelastung des Grundwassers seit 2008 nicht signifikant verändert. Das geht aus dem „Umweltbericht Bayern 2019“ hervor.» mehr

Bauernverband: Düngeverordnung wegen Coronakrise nicht diese Woche im Bundesrat behandeln

25.03.2020 − Der Präsident des Deutschen Bauernverbandes (DBV), Joachim Rukwied, hat sich dafür ausgesprochen, die Düngeverordnung angesichts der aktuellen Pandemiesituation von der Agenda der Bundesrats-Plenarsitzung am kommenden...» mehr

ERM-Koalition verabschiedet Europäisches Fließgewässermemorandum

24.03.2020 − Die Wasserversorger entlang der großen europäischen Flussgebiete sehen die natürliche Aufbereitung von Trinkwasser gefährdet und fordern die Einhaltung von Zielwerten in Fließgewässern zur Anpassung an den Klimawandel.» mehr

„Trinkwasserqualität muss bei Stilllegungen aufgrund der Coronakrise erhalten werden“

24.03.2020 − Vor dem Hintergrund der Coronakrise sollte aufgrund der bereits getroffenen Maßnahmen der Bundesregierung die Trinkwasserhygiene nach Auffassung der Verbände des Rohr- und Anlagenbaus im Blick behalten werden. » mehr

Klimawandel wird Verfügbarkeit, Qualität und Menge des benötigten Wassers beeinträchtigen

23.03.2020 − Unesco veröffentlicht Weltwasserbericht zum Tag des Wassers» mehr

DBV: Düngeverordnung muss angesichts der Corona-Krise überprüft werden

20.03.2020 − Nach Auffassung des Deutschen Bauernverbandes (DBV) bedürfen neue Verschärfungen im Ordnungsrecht wie die Düngeverordnung gerade jetzt einer kritischen Überprüfung. » mehr

Fachgespräch im Bundestag: Hersteller bei Reduzierung von Schadstoffen in Gewässern stärker in die Pflicht nehmen

18.03.2020 − Hersteller und Händler müssen bei der Reduzierung von Schadstoffen, die in Boden und Gewässer eindringen, stärker in die Pflicht genommen werden. Diese Auffassung hat Issa Nafo von dem Verband Emschergenossenschaft /...» mehr

Lippe-Nebenfluss Ahse weist im gesamten Flusslauf viel zu hohe Nitratwerte auf

17.03.2020 − Der Fluss Ahse weist im gesamten Flusslauf viel zu hohe Nitratwerte auf. Zu diesem Ergebnis kommt der VSR-Gewässerschutz nach einer Messfahrt.» mehr

Multibarrieren-System: Regeln der Technik schützen Trinkwasser vor Coronaviren

17.03.2020 − Eine Übertragung des Coronavirus über die öffentliche Trinkwasserversorgung ist nach derzeitigem Kenntnisstand höchst unwahrscheinlich. Dieses Fazit hat das Umweltbundesamt (UBA) in einer nach einer Anhörung der...» mehr

UBA und DVGW: Übertragung des Coronavirus über das Trinkwasser unwahrscheinlich

13.03.2020 − Leitungswasser ist nach Darstellung des Umweltbundesamtes (UBA) sehr gut gegen alle Viren, einschließlich des neuartigen Coronavirus, geschützt und kann bedenkenlos getrunken werden. » mehr

AöW: Wasserwirtschaft kann entscheidenden Beitrag zur Klimafolgenanpassung leisten

12.03.2020 − Die Wasserwirtschaft in öffentlicher Hand kann einen entscheidenden Beitrag zur Klimafolgenanpassung leisten. » mehr

Änderung des Wasserhaushaltsgesetzes soll Nitratbelastung der Gewässer reduzieren

12.03.2020 − Die Nitratbelastung der Gewässer reduzieren soll - neben der Düngeverordnung - auch ein Entwurf zur Änderung des Wasserhaushaltsgesetzes (WHG), den die Bundesregierung gestern beschlossen hat. » mehr

Bremer Senat plant eine deutliche Senkung der Abwassergebühren

11.03.2020 − Bremens Bürger sollen laut einem Senatsbeschluss vom 1. April dieses Jahres an deutlich weniger für die Entsorgung und -Reinigung des Abwassers zahlen.» mehr

Arzneimittel-Strategie: Umweltausschuss des Europaparlaments ruft EU zum Handeln auf

10.03.2020 − Entschließung zur Bekämpfung der Umweltbelastung durch Pharmazeutika verabschiedet» mehr

NRW führt bei Düngeregeln zielgenaue Maßnahmen für den Grundwasserschutz ein

09.03.2020 − In Nordrhein-Westfalen sollen nitratbelastete Gebiete auf Basis neuer Erkenntnisse stärker differenziert werden. Das ist Inhalt des Entwurfs zur Änderung der Landesdüngeverordnung, den das Landeskabinett in der...» mehr

Dichtheitsprüfung in NRW: Kabinett will starre Fristen abschaffen

09.03.2020 − Die turnusmäßige Dichtheitsprüfung für Hausanschlüsse für häusliches Abwasser soll in NRW abgeschafft werden.» mehr