Politik

Niedersachsen muss die Stickstoffeinträge um rund 37.000 Tonnen im Jahr verringern

06.11.2019 − Niedersachsen muss nach Erkenntnissen der Umweltverwaltung die Stickstoffeinträge um circa 37.000 Tonnen im Jahr verringern, um die gesetzlichen Vorgaben erfüllen zu können.» mehr

ANZEIGE

Chiemsee, Starnberger See, Ammersee und Altmühlsee mit Mikroplastik belastet

30.10.2019 − Bayerisches Umweltministerium legt Bericht zu Mikroplastik in Seen vor.» mehr

Steuerzahlerbund kritisiert „Projekt Neckarwelle“

29.10.2019 − Auch in diesem Jahr berichtet der Bund der Steuerzahler (BdSt) in seinem neuen Schwarzbuch über Fälle von Steuergeldverschwendung, die Bezug zur Wasserwirtschaft haben. » mehr

Brandenburg: VKU-Landesgruppe bewertet Koalitionsvertrag positiv

28.10.2019 − An einigen Stellen bestehe allerdings Schärfungsbedarf, teilte die Landesgruppe Berlin-Brandenburg mit.» mehr

Erste P-Rückgewinnungsanlage im Vollstrombetrieb in Baden-Württemberg eingeweiht

28.10.2019 − Die Anlage soll einen wichtigen Beitrag zum Aufbau einer Infrastruktur zur Rückgewinnung von Phosphor leisten.» mehr

Klöckner: Landwirtschaft kann Anforderungen aus Brüssel an Düngeverordnung nicht ignorieren

23.10.2019 − Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) hat im Hinblick auf die Bauernproteste erklärt, dass die Landwirtschaft den Wunsch nach sauberem Grundwasser, nach Erhalt der Biodiversität und nach nachhaltiger...» mehr

Kommission Landwirtschaft: Nitratproblem nur durch Strukturwandel zu lösen

22.10.2019 − Nur mit einem grundlegenden Strukturwandel der Landwirtschaft hin zur Flächenbindung der Tierhaltung kann das Übermaß an Gülle in einigen Regionen sowie der Mangel in anderen ausgeglichen werden - diese Auffassung...» mehr

Linke: Rekommunalisierungs-Gesetz soll Kommunen finanziell unterstützen

22.10.2019 − Die Linken-Fraktion im Bundestag will Kommunen bei der Rekommunalisierung finanziell unterstützen. » mehr

EU-Kommission bemängelt Umsetzung des europäischen Umweltrechts

21.10.2019 − Die Europäische Kommission hat rechtliche Schritte gegen mehrere Mitgliedstaaten eingeleitet, die ihren Verpflichtungen aus dem EU-Umweltrecht nicht nachgekommen sind.» mehr

Pestizideinträge: Grüne fordern Maßnahmen für Erhalt der Artenvielfalt in Fließgewässern

18.10.2019 − Auswirkungen von Pestizideinträgen in Gewässer als Folge starker Niederschläge sollen nach dem Willen der Grünen im Bundestag künftig mit zusätzlichen Studien im Rahmen von Zulassungsverfahren untersucht werden. » mehr

FDP-Fraktion thematisiert Probleme bei Abwasserprogramm in Vietnam

17.10.2019 − Die FDP-Fraktion im Deutschen Bundestag hat Probleme beim Programm „Abwassermanagement in Provinzstädten in Vietnam“ in einer Kleinen Anfrage thematisieret. Die Abgeordneten verlangen von der Bundesregierung konkrete...» mehr

Mikroplastik: Hessen will über den Bundesrat Einsatz von Polymeren deutlich beschränken

15.10.2019 − Mit Blick auf den Gewässerschutz will Hessen über den Bundesrat erreichen, dass der Einsatz von gelöstem und flüssigem Plastik in Waschmitteln und Kosmetika drastisch reduziert wird. » mehr

DVGW: Schutz der Wasserressourcen erfordert Anwendung des Verursacherprinzips

14.10.2019 − Um die verlässliche Grundversorgung zu sichern, müssen nach Auffassung des Deutschen Vereins des Gas- und Wasserfaches (DVGW) die Trinkwasserressourcen nachhaltig geschützt werden. Daher sei das Verursacherprinzip...» mehr

Bundesrat fordert Verbot von Glyphosat in Privatgärten

11.10.2019 − Der Bundesrat hat die Bundesregierung aufgefordert, den Einsatz von Glyphosat in Privatgärten und öffentlichen Einrichtungen, wie etwa Kitas und Parkanlagen, umgehend zu verbieten. » mehr

PFC-belasteter Grundwasserkörper in Mittelbaden gut 42 Quadratkilometer groß

10.10.2019 − Stadtwerke Rastatt veröffentlichen Berechnungen des TZW Karlsruhe» mehr

Hochschule Ruhr-West stellt Fondslösung für Maßnahmen gegen Medikamenteneinträge vor

08.10.2019 − Um die Einträge von Medikamenten in die Gewässer zu reduzieren, sind die Hersteller über ein Fondsmodell an der Finanzierung entsprechender technischer Maßnahmen zu beteiligen. Das schlägt eine im Auftrag des BDEW...» mehr

Umsetzung der WRRL in Schleswig-Holstein hat für Landtags-Grüne höchste Priorität

07.10.2019 − Plenum des Kieler Landtags debattiert Bericht zur Fischwanderung an Wasserkraftanlagen» mehr

VKU: Vergrößerung von Entwässerungssystemen weder zielführend noch notwendig

04.10.2019 − Eine pauschale Vergrößerung von Entwässerungssystemen vor dem Hintergrund des Klimawandels ist weder zielführend noch notwendig. Diese Aussage trifft der Verband kommunaler Unternehmen (VKU) in dem am Mittwoch...» mehr

Düngemittelverordnung soll Eintrag von Plastikverpackungen in Gewässer verhindern

30.09.2019 − Der Bundesrat hat eine Novelle der Düngemittelverordnung (DüMV) beschlossen, die, geprägt von dem Vorfall an der Schlei, nach den Worten des baden-württembergischen Umweltministers Franz Untersteller (Grüne) ein...» mehr

Bundesregierung sendet weitere Vorschläge zur Düngeverordnung nach Brüssel

27.09.2019 − Das Bundesumweltministerium (BMU) und das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) haben gestern ihre weitergehenden Vorschläge zur von der EU-Kommission geforderten Verschärfung der Düngeverordnung (DüV) nach Brüssel...» mehr

Umweltverbände und BDEW: Reduzierung der Tierhaltung für Gewässerschutz unverzichtbar

25.09.2019 − Natur- und Umweltschutzverbände haben gemeinsam mit dem Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft (BDEW) erneut scharfe Kritik an der Düngepolitik der Bundesregierung geübt - im Vorfeld der offiziellen Vorstellung...» mehr

EUWID-Interview: „Das Gesundheitsrisiko über den Eintragspfad Trinkwasser ist vernachlässigbar“

23.09.2019 − EUWID hat mit dem Geschäftsführer des TZW: DVGW-Technologiezentrums Wasser, Dr. Josef Klinger, über Mikroplastik im Trinkwasser gesprochen.» mehr

UBA sieht Potential zur Kühlung von Städten durch Niederschlagswasser

20.09.2019 − Das Umweltbundesamt hat den Bericht „Untersuchung der Potentiale für die Nutzung von Regenwasser zur Verdunstungskühlung in Städten“ vorgelegt.» mehr

Jost fordert von Klöckner mehr Engagement gegen Nitratbelastung

19.09.2019 − Der saarländische Umwelt- und Landwirtschaftsminister Reinhold Jost (SPD) hat von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU) mehr Engagement in der Nitratproblematik gefordert. Die neue Landes-Düngeverordnung...» mehr

Umweltbericht 2019: Im Gewässerschutz bestehen noch viele Herausforderungen

18.09.2019 − In Deutschland sind nach Darstellung des Bundesumweltministeriums (BMU) in den vergangenen Jahren die Voraussetzungen für einen wirksameren Gewässerschutz geschaffen worden – das ändere aber nichts daran, dass viele...» mehr

OECD warnt vor zunehmender Belastung des Grundwassers durch Arzneimittelrückstände

16.09.2019 − Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hat vor einer zunehmenden Belastung des Grundwassers durch Arzneimittelrückstände gewarnt. » mehr

Weltrisikobericht: EU sollte Privatisierung im Wasserbereich stärker regulieren

13.09.2019 − Die EU sollte nach Auffassung von Hilfswerken aus Deutschland eine Richtlinie einführen, die die Privatisierung der Wasserversorgung stärker reguliert und das Gemeinwohl in den Mittelpunkt stellt. Diese Aussage trifft...» mehr

Hamburg: Regenwasser-Behandlungsanlage für Straßenabwasser in Betrieb

12.09.2019 − Weniger Mikroplastik und Schadstoffe in Hamburger Gewässern » mehr

Niedersachsen stellt Entwurf für strengere Landes-Düngeverordnung vor

11.09.2019 − Niedersachsen hat eine Verschärfung seiner Landes-Düngeverordnung eingeleitet. Die Gebietskulisse Grundwasser mit Düngebeschränkungen umfasst danach rund 39 Prozent der landwirtschaftlich genutzten Fläche. » mehr

BUND: Rhein darf nicht zur "Wasserautobahn für die Binnenschifffahrt" werden

10.09.2019 − Der nordrhein-westfälische Landesverband des BUND hat vor einem Ausbau des Rheins zu einer „Wasserautobahn für die Binnenschifffahrt“ gewarnt.» mehr