Politik

Niedrigwasser: An Mosel und Saar sind keine internationalen Maßnahmen erforderlich

22.03.2019 − Für das Einzugsgebiet von Mosel und Saar müssen bei Niedrigwasser auf internationaler Ebene keine Maßnahmen ergriffen werden. Zu diesem Schluss kommt ein aktueller Bericht der IKSMS. » mehr

ANZEIGE

ver.di fordert Verwirklichung des Menschenrechts auf Wasser

22.03.2019 − Zum heutigen Weltwassertag hat die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di die Europäische Kommission und das Europaparlament aufgefordert, das Menschenrecht auf Wasser zu verwirklichen.» mehr

Stakeholder vereinbaren Orientierungsrahmen gegen Spurenstoffeinträge in Gewässer

20.03.2019 − Die Länder sollen prüfen, an welchen Kläranlagen in Deutschland eine erweiterte Abwasserbehandlung zur Elimination von Spurenstoffen besonders sinnvoll ist. Das zählt zu den Ergebnissen der Phase 2 des...» mehr

BDEW begrüßt Votum des Bundesrates gegen Mikroplastikeinträge in Gewässer

19.03.2019 − Der Bundesverband der Energie- und Was-serwirtschaft (BDEW) hat das Votum des Bundesrates zur Reduzierung der Mikroplastikeinträge in Gewässer ausdrücklich begrüßt. » mehr

Bundesrat: Gewässerschutz erfordert Ende des Einsatzes von Mikroplastik in Kosmetika

18.03.2019 − Der Einsatz von Kunststoffzusätzen in Kosmetika und anderen Pflegeprodukten sollte spätestens bis zum Jahr 2020 mit Hilfe einer freiwilligen Selbstverpflichtung vollständig beendet werden; ansonsten ist ein Verbot...» mehr

Höfken: Bund muss sich bei EU für Verbot von Mikroplastik in Kosmetika einsetzen

15.03.2019 − Im Vorfeld der heutigen Abstimmung im Bundesrat zu dem Thema hat die rheinland-pfälzische Umweltministerin Ulrike Höfken (Grüne) eindringlich eine wirksame Minderung des Eintrags von Mikroplastik in Gewässer und Böden...» mehr

Umwelt- und Naturschutzverbände fordern mehr Anstrengungen bei WRRL-Umsetzung

14.03.2019 − Umwelt- und Naturschutzverbände haben die Bundesregierung und die Bundesländer aufgefordert, weit mehr Anstrengungen als bisher zu unternehmen, um die Umsetzung der WRRL in Deutschland zu verbessern. » mehr

Wasser- und Abwasserbeiträge gegenüber Flughafen Berlin Brandenburg ausgesetzt

13.03.2019 − Beitragsforderungen des Märkischen Abwasser- und Wasserzweckverbandes (MAWV) gegenüber der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH (FBB) sind ausgesetzt. Das geht aus der Antwort der Berliner Senatsverwaltung für Finanzen auf...» mehr

AöW fordert konsequente Anwendung des Vorsorge- und Verursacherprinzips in der EU

12.03.2019 − In der EU muss das Vorsorge- und Verursacherprinzip zur Vermeidung von Gewässerbelastungen konsequent angewendet werden. Das fordert die AöW anlässlich der diesjährigen Europawahl. » mehr

Verdi spricht sich gegen Öffnung der Wasserrahmenrichtlinie aus

12.03.2019 − Vor dem Hintergrund des Fitness-Checks der Europäischen Kommission zur Wasserrahmenrichtlinie (WRRL) warnt die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi) vor einer Absenkung von Schutzstandards. » mehr

EU-Kommission: Immer noch zu viel Nitrat in griechischen Gewässern

11.03.2019 − Wegen Gewässer-Verunreinigungen durch Nitrat aus der Landwirtschaft hat die Kommission Griechenland verklagt und im gleichen Zug die Verhängung von finanziellen Sanktionen beantragt. » mehr

EU-Kommission: Vergabe von Wasserkraft-Genehmigung in Deutschland intransparent

08.03.2019 − Die Europäische Kommission hat verschiedene Mitgliedsstaaten – darunter auch Deutschland – wegen Verstößen gegen EU-Rechte im Bereich Wasserkraft ermahnt. » mehr

M-V will Gewässer-Pachtverträge mit Binnenfischerei vorzeitig neu schließen

08.03.2019 − Fischereibetriebe, die bisher gut gewirtschaftet haben und ihren Verpflichtungen nachgekommen sind, sollen in Mecklenburg-Vorpommern ihre gepachteten Gewässer auch weiterhin behalten können. Neue Ausschreibungen solle...» mehr

BUND fordert einheitliche Regelung zum Wasserentnahmeentgelt auf Bundesebene

07.03.2019 − Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) fordert eine einheitliche Regelung zum Wasserentnahmeentgelt auf Bundesebene und einen zweckgebundenen Einsatz der Mittel. » mehr

Rat der EU einigt sich auf strengere Regeln für Materialien in Kontakt mit Trinkwasser

06.03.2019 − Der Rat der Europäischen Union hat eine Einigung zur Überarbeitung der Trinkwasserrichtlinie erzielt. » mehr

BMU: P-Rückgewinnung nur für Klärschlamm nach der Abwasserbehandlung verpflichtend

06.03.2019 − Eine Änderung der Klärschlammverordnung ist aus Sicht des Bundesumweltumweltministeriums (BMU) nicht vorgesehen und auch nicht erforderlich. Das BMU gegenüber EUWID Stellung zum Vorbringen der DPP und des KWB bezogen. » mehr

Gewässerschutz und Düngerecht: DWA fordert obligatorische Stoffstrombilanz

05.03.2019 − Anlässlich der derzeitigen Debatte um eine abermalige Änderung der Düngeverordnung (DWA) hat die DWA ihre Forderung nach einer obligatorischen Stoffstrombilanz erneuert. » mehr

Backhaus kritisiert fehlende Einbeziehung der Länder bei Änderungen an Düngeverordnung

05.03.2019 − Die von der Bundesregierung geplanten Änderungen an der Düngeverordnung hätten nach Auffassung von Mecklenburg-Vorpommerns Landwirtschaftsminister Till Backhaus (SPD) mit den Bundesländern abgesprochen werden müssen. » mehr