BUND: Maßnahmen zur Revitalisierung des Auengebiets der „Hohen Garbe“ wirken

|
|

Die Maßnahmen zur Revitalisierung eines alten Auwaldes im Rahmen des Projektes „Lebendige Auen für die Elbe" wirken. Das zeige das aktuelle Flusshochwasser, teilte der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) mit. Der Fluss ströme in das ökologisch wertvolle, zwischen Magdeburg und Hamburg gelegene ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -