Bund strebt Gebot zur Phosphor-Rückgewinnung an

|

Die Bundesregierung setzt sich dafür ein, dass das Phosphor-Recycling in Form eines Rückgewinnungsgebotes in der Abwasserverordnung verbindlich festgeschrieben wird. gemeinsam mit den Ländern will der Bund verschiedene Maßnahmen prüfen und bewerten, die die Rückgewinnung von Phosphor fördern. Die Bund-/Länder-Arbeitsgemeinschaften für Wasser, Abfall und Boden sollen im Auftrag der Umweltministerkonferenz (UMK) unter anderem ein gesetzlich verankertes Rückgewinnungsgebot für von Phosphor aus Abwasser und Klärschlamm prüfen, heißt es in dem Entwurf für ein „Deutsches Ressourceneffi-zienzprogramm (ProgRess)“, den Bundesum-weltminister Norbert Röttgen Mitte Oktober vorgelegt hat.

- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -