DWA: Bundesregierung muss gerade jetzt den vorgesehenen Kurs in der Umweltpolitik halten

Herausforderungen in der Wasserwirtschaft erfordern hohes Ambitionsniveau

Die Deutsche Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall (DWA) ist bezüglich der umweltpolitischen Agenda der neuen Bundesregierung zuversichtlich. Sie begrüßt die entsprechenden Signale im Bereich der Wasserwirtschaft in einem Politikmemorandum, das diverse Kernbotschaften für die neue Legislaturperiode enthält und Mitte Mai an die umweltpolitischen Sprecher der Bundestagsfraktionen übergeben wird. Aus Sicht der DWA ist ein hohes Ambitionsniveau notwendig, um die großen Herausforderungen in der Wasserwirtschaft zu meistern....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -