|  

Baden-Württemberg: Niedrige Grundwasserstände trotz Regen im Winterhalbjahr

Baden-Württemberg: Niedrige Grundwasserstände trotz Regen im Winterhalbjahr
Der Neubildungsprozess wurde unterbrochen.
22.07.2020 − 

Zu Sommerbeginn befinden sich in Baden-Württemberg die Grundwasserstände im dritten Jahr in Folge auf einem deutlich niedrigen Niveau. Darauf hat die Landesanstalt für Umwelt Baden-Württemberg (LUBW) hingewiesen. Die Basis für das niedrige Grundwasserniveau hätten die beiden vorausgegangenen Trockenjahre 2018 und 2019 gelegt. Sie führten bereits im vergangenen Sommer dazu, dass an zahlreichen Messstellen in Baden-Württemberg die bisher niedrigsten Grundwasserwerte seit Beginn der Aufzeichnung gemessen wurden, rief die Umweltbehörde in Erinnerung.

Trockene Witterung im April und Mai

Im niederschlagsreichen Winterhalbjahr 2019/2020 hätten sich die Grundwasserstände zunächst deutlich erholt. Besonders die hohen Niederschläge im Februar hätten zu einem hohen Grundwasserniveau im März geführt. Von dieser positiven Entwicklung war jedoch binnen weniger Wochen kaum noch etwas zu erkennen, so die LUBW. Im außergewöhnlich trockenen April und im ebenfalls trockenen Mai habe die Bodenfeuchte stark abgenommen. Dies habe den Neubildungsprozess im Grundwasser unterbrochen.

Regionale Unterschiede

Aktuell bewegen sich die Grundwasserpegel wieder auf einem deutlich unterdurchschnittlichen Niveau, das dem des vergangenen Trockenjahres 2019 entspricht, hieß es weiter. Allerdings gebe es regionale Unterschiede. So ist im Schwarzwald die Grundwassersituation bereits angespannter als vor einem Jahr. Im Kraichgau und im Markgräfler Land befinden sich die Grundwasserstände dagegen auf einem höheren Niveau als im Jahr 2019, insgesamt aber dennoch unterdurchschnittlich, berichtete die LUBW.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in einer der kommenden Ausgaben von EUWID Wasser und Abwasser, die in der Regel dienstags als E-Paper und Printmedium erscheinen. Die Fachzeitung informiert Leser mit knappem Zeitbudget kompakt über die relevanten Entwicklungen in der Wasser- und Abwasserbranche.

Noch kein Abonnent? Mit einem Testpaket können Sie sämtliche Informationsmodule von EUWID Wasser und Abwasser (u.a. Printausgabe, E-Paper, Archiv und Top-News) kostenlos und unverbindlich ausprobieren.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Land unterstützt Abwasserzweckverband Nagold bei Modernisierung der Kläranlage

Landvolk Niedersachsen sieht Deutschland bei Nitrat auf dem richtigen Weg  − vor