|  

FDP-Fraktion für Überprüfung der Grundwassermessstellen

FDP-Fraktion für Überprüfung der Grundwassermessstellen
Grundwasser-Messstelle.
06.03.2020 − 

Die FDP-Fraktion im Bundestag fordert die Bundesregierung in einem Antrag (Drs. 19/17514) auf, zusammen mit den Bundesländern auf eine Überprüfung der bautechnischen Funktionalität sämtlicher Grundwassermessstellen hinzuwirken. Insbesondere die Messstellen, die der Nitratberichterstattung dienen, sollen nach Vorstellung der FDP hinsichtlich einer Beeinflussung durch außerlandwirtschaftliche Eintragsquellen überprüft werden.

Ziel müsse es sein, die Grundwasserqualität engmaschig zu kontrollieren, heißt es in dem Antrag weiter.

Die Liberalen begründen die Initiative damit, dass die im Referentenentwurf geplanten Anpassungen zur Düngeverordnung „zu keiner ausreichenden Verbesserung der gemessenen Nitratbelastung“ führten. Aufgrund der föderalen Strukturen herrsche zudem eine große Intransparenz bezüglich der Messtiefen, Messmethoden und Messintervalle an den einzelnen Grundwassermessstellen. Auch eine Vergleichbarkeit auf europäischer Ebene sei kaum möglich, schreibt die Fraktion.

Überprüfungen einzelner Messstellen gäben darüber hinaus Anlass zur Sorge, dass die Funktionalität der Messstellen teilweise eingeschränkt und/oder die Lage der Messstellen nicht ausschließlich durch landwirtschaftliche Einflüsse geprägt sei.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in einer der kommenden Ausgaben von EUWID Wasser und Abwasser, die in der Regel dienstags als E-Paper und Printmedium erscheinen. Die Fachzeitung informiert Leser mit knappem Zeitbudget kompakt über die relevanten Entwicklungen in der Wasser- und Abwasserbranche.

Noch kein Abonnent? Mit einem Testpaket können Sie sämtliche Informationsmodule von EUWID Wasser und Abwasser (u.a. Printausgabe, E-Paper, Archiv und Top-News) kostenlos und unverbindlich ausprobieren.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Dichtheitsprüfung in NRW: Kabinett will starre Fristen abschaffen

Brandenburgs Regierung lässt Potenzial von Wasserkraft untersuchen  − vor