|  

Neue Kläranlage in Thalwenden in Thüringen in Betrieb

Neue Kläranlage in Thalwenden
Quelle: Eichsfeldwerke GmbH
01.10.2020 − 

In Thalwenden in Thüringen ist eine neue Kläranlage in Betrieb gegangen. Sie ersetzt laut einer Mitteilung des Landesumweltministeriums die veralteten Kleinkläranlagen des Ortes und hat eine Reinigungskapazität für 350 Einwohner.

Thüringens Umweltstaatssekretär Olaf Möller (Grüne) erklärte: „Unser Ziel ist es, die Gewässer in Thüringen sauberer zu machen. Mit dem Gemeinde- und Städtebund Thüringen haben wir hierzu einen Abwasserpakt geschlossen, mit dem wir bis 2030 thüringenweit einen Anschlussgrad von deutlich über 90 Prozent an öffentliche Kläranlagen erreichen wollen. Deshalb werden wir die Zweckverbände auch zukünftig dabei unterstützen“, so Möller.

Hiervon profitiere auch der Zweckverband Wasserversorgung und Abwasserentsorgung Obereichsfeld. Die Kläranlage Thalwenden wurde aus Mitteln des Abwasserpaktes zu 75 Prozent gefördert. Das Land habe dafür Fördermittel in Höhe von rund 525.000 Euro bereitgestellt. Die Maßnahme ist Teil des Maßnahmenprogramms für den zweiten Bewirtschaftungszeitraum der Wasserrahmenrichtlinie (2016 – 2021) im Oberflächenwasserkörper „Leine“.

Mit dem im Jahr 2019 verabschiedeten Thüringer Wassergesetz müssen zukünftig alle Siedlungsgebiete mit mehr als 200 Einwohnern an eine öffentliche Abwasserbeseitigungsanlage angeschlossen werden. Hierfür stellt der Freistaat in den kommenden Jahren jährlich ca. 20 Mio. € zusätzlich zur Verfügung.

Den vollständigen Artikel lesen Sie in einer der kommenden Ausgaben von EUWID Wasser und Abwasser, die in der Regel dienstags als E-Paper und Printmedium erscheinen. Die Fachzeitung informiert Leser mit knappem Zeitbudget kompakt über die relevanten Entwicklungen in der Wasser- und Abwasserbranche.

Noch kein Abonnent? Mit einem Testpaket können Sie sämtliche Informationsmodule von EUWID Wasser und Abwasser (u.a. Printausgabe, E-Paper, Archiv und Top-News) kostenlos und unverbindlich ausprobieren.

Diesem Artikel zugeordnete Schlagworte:

zurück − Forum Tideelbe empfiehlt, dem Fluss wieder mehr Raum zu geben

Weg für Hochwasserschutz an der Mangfall ist jetzt frei  − vor