Erwin Manz betont Relevanz der Wälder für Trinkwasserschutz

„Wir müssen unsere Wälder so gestalten, dass der Wald mehr Wasser speichert. Das ist elementar wichtig für die Grundwasserneubildung, für die Hochwasservorsorge und letztendlich auch für den Schutz der Wälder selbst.“ Das erklärte der Staatssekretär im rheinland-pfälzischen Klimaschutzministerium, Erwin Manz, bei der Fachtagung „Graben wir uns im Wald das Wasser ab?“....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -