EU-Kommission weist Kritik der Wasserwirtschaft an Jefta zurück

Wasserversorger warnen weiter vor Konsequenzen des Handelsabkommens

|
|

Die Wasserverbände haben das geplante Handelsabkommen zwischen der EU und Japan (Jefta) heftig kritisiert. Die Europäische Kommmission hat diese Kritik am Freitag vergangener Woche zurückgewiesen. Entgegen der Erklärung der Verbände führe Jefta nicht zu einer Deregulierung und Privatisierung von öffentlichen ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -