Fische aus Flüssen in Niedersachsen zum Teil PFC- und Dioxin-belastet

PFC vom Bremer Flughafen gelangen in Ochtum

|
|

Fische, die aus den niedersächsischen Flussabschnitten des Weser-Nebenflusses Ochtum geangelt werden, sollen nicht gegessen werden. Der Grund ist dem Niedersächsischen Landwirtschafts- und Verbraucherschutzministerium zufolge eine hohe Belastung der untersuchten Fische mit Perfluoroctansulfonsäure (PFOS). Dies ist ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -