Fracking: „Große Wissenslücken und für Energiewende entbehrlich“

Sachverständigenrat Umwelt plädiert für nüchternen Umgang

|
|

Aus Sicht des Sachverständigenrates für Umweltfragen (SRU) bleiben bei der umstrittenen Gasförderungstechnik Fracking noch viele Fragen ungeklärt – vor allem bei den Risiken der Technik. In der am vergangenen Freitag veröffentlichten Stellungnahme „Fracking zur Schiefergasgewinnung – Ein Beitrag zur ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Kategorie des Artikels
- Anzeige -