Jost tritt für Pflichtversicherung gegen Elementarschäden ein

Scholz offen für obligatorische Versicherung

|
|

Der saarländische Umweltminister Reinhold Jost (Grüne) will sich für eine Pflichtversicherung gegen Elementarschäden einsetzen. Jost habe sich mit der Bitte an die Bundesministerinnen für Justiz und Umwelt gewandt, die Einführung einer Pflichtversicherung gegen Elementarschäden erneut zu prüfen. Das teilte das ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -