Justizminister der Länder lehnen Pflichtversicherung für Elementarschäden ab

|
|

Die Justizminister der Länder haben sich gegen die Einführung einer Pflichtversicherung für Elementarschäden ausgesprochen. Grund hierfür seien rechtliche und tatsächliche Bedenken, heißt es in einem Beschluss, den die Justizminister auf ihrer diesjährigen Frühjahrskonferenz in Stuttgart verabschiedet haben. ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -