Katrin Eder lobt interkommunales Wasserversorgungsprojekt

„Der einsetzende Klimawandel hat auch in Rheinland-Pfalz Auswirkungen auf die Grundwasserneubildung, das Grundwasserdargebot und somit auf die öffentliche Wasserversorgung“. Das erklärte Landesumweltministerin Katrin Eder (Grüne) im Rahmen der Inbetriebnahme und Einweihung des „Interkommunalen Projekts der VG Traben-Trarbach mit dem Zweckverband Wasserversorgung Eifel-Mosel (ZWEM)“ mit Sitz in Wittlich....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -