„Keine Gefahr für Trinkwasser durch PFT-Belastung in Düsseldorf“

Remmel legt Bericht zu PFT-Belastungen in Düsseldorf vor

|
|

Die Sanierung verseuchter Gewässer und Böden im Bereich des Düsseldorfer Flughafens wird voraussichtlich bis 2027 dauern und hohe zweistellige Millionensummen kosten. Das geht aus einem Bericht des nordrhein-westfälischen Umweltministers Johannes Remmel (Grüne) hervor, den der Minister am Mittwoch vergangener ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -