Kläranlage Tübingen bekommt Ozonungsanlage

|
|

Die Kläranlage in Tübingen soll als zweite Anlage im Land Baden-Württemberg eine Ozonungsanlage erhalten. Mit der neuen Anlage sollen Spurenstoffe wie Arzneimittel oder Haushaltschemikalien sowie Keime aus dem Abwasser herausgefiltert werden. Das teilte das Landesumweltministerium am Mittwoch vergangener Woche ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

Themen des Artikels
Kategorie des Artikels
- Anzeige -