Klimafolgenanpassung als Herausforderung für Niedersachsens Wasserwirtschaft

Lies: Klimawandel bestimmt zunehmend die Maßnahmen

"Die Anpassung an die Klimafolgen ist die größte Herausforderung für Niedersachsens Wasserwirtschaft und Naturschutz“ – das sagte Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) am Mittwoch bei der Vorstellung des Jahresberichts des Niedersächsischen Landesbetriebs für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) in der NLWKN-Direktion in Norden. Der Klimawandel bestimme zunehmend die Maßnahmen und den Handlungsbedarf im Hochwasserrisikomanagement, an den Küsten, an den Grundwasserkörpern sowie in naturschutzfachlich bedeutenden Bereichen. Dafür seien in den nächsten Jahren Investitionen von vielen Milliarden Euro erforderlich....

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -

- Anzeige -