Kosten für Gewässerunterhaltung werden in Brandenburg neu verteilt

3. Novelle des brandenburgischen Wasserrechts verabschiedet

|
|

Der brandenburgische Landtag hat die dritte Novelle des Landeswassergesetzes verabschiedet. Für die laufende Legislaturperiode hat sich die Regierung in Potsdam darauf verständigt, die Verteilung der Kosten für die Gewässerunterhaltung gerechter zu gestalten, regionale Besonderheiten sowie das Verursacher- und ...

Weiterlesen mit

Sie können diesen Artikel nur mit einem gültigen Abonnement und erfolgter Anmeldung nutzen. Registrierte Abonnenten können nach Eingabe Ihres Benutzernamens und Passworts auf alle Artikel zugreifen.
- Anzeige -
- Anzeige -